Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Aktuelles ist immer im Board "Ankündigungen" zu finden.

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

12. November 2018, 23:23:22

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Jack Russel und sonne
von fara
[25. Juli 2018, 18:32:53]
Ganz wichtige frage
von Tobiulrike16
[24. Juli 2018, 11:17:42]
Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]

Autor Thema: Reinrassige Jack Russell Hündin?  (Gelesen 5998 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Phoeby

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3814
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Durcheinander
    Durcheinander
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #30 am: 16. Juni 2009, 12:12:26 »
Puhhhh... nicht schon wieder.
Ich staune immer wieder, dass es solch unverantwortliche Menschen in solchen Massen gibt!

 :schim :dag
Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.


Offline Heron

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 1930
  • Land: de
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #31 am: 16. Juni 2009, 13:54:29 »
Ich kann mich der Meinung von Snowcat nur anschließen.

Petra
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es gerne behalten, ist ja schliesslich seins ;-)


Easy

  • Gast
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #32 am: 16. Juni 2009, 13:57:24 »
Kriegst du auch Plaque, oder was?  lol lol lol

Jaba

  • Gast
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #33 am: 16. Juni 2009, 14:42:05 »
Zitat
Nach Vermehrung hab ich geschaut und ich versteh auch eure bedenken.
Doch was spricht dagegen, das meine Hündin doch irgendwann mal Welpen wirft?
Zudem möchte ich ja auch eines behalten.

Gelesen vielleicht schon, aber leider nichts verstanden!!!


Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5749
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #34 am: 16. Juni 2009, 17:08:27 »
Die Leute werden deswegen fragen,weil sie eben nicht reinrassig aussieht...!

Dein Trainer hat absolut keine Ahnung...totaler Blödsinn.  Dann müssten ja alle Hündinnen die nie Welpen gehabt haben alle voll aggro sein. Dann müsste ich 3 aggresive Hündinnen zuhause haben. So ein Quark hab ick lange nicht gehört...!
Das ist sicherlich wieder so ein Trainer der den Schein in 4 Wochen gemacht hat,und sich Hundeflüsterer nennt. Solche Leute gibt es zu Hauf...*koppschüttel*
...Hi hi..... vielleicht sind ja Deine drei Hundinnen aggressiv, und sie haben es Dir nur noch nicht gesagt, uns sich es auch nicht anmerken lassen. Sozusagen "Unsichtbarkeitsaggressiv ität  asaasas    lol lol lol
Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline snowcat

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3401
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • MyBestStück :)
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #35 am: 16. Juni 2009, 17:11:20 »
Das wird es sein..das ich da noch nicht drauf gekommen bin. ...danke für den Tip!


Freundschaft ist die Verbindung der Seelen!

Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5749
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #36 am: 16. Juni 2009, 17:21:02 »
Passieren kann mit einer läufigen Hündin "versehentlich" nur dann was, wenn ich sie während der heißen Phase unbeaufsichtigt durch die Gegend laufen lasse. Da passiert dann garantiert was. Nehme ich aber während der heißen Phase meinen Hund an die Leine, und versuche allzuviel Kontakte mit anderen Hunden ( nicht weils deswegen gefährlicher ist, sondern weils einfach nur nervig ist ) beim Freilaufen zu vermeiden, habe ich das ganze unter Kontrolle.
Hab vor kurzem diese Phase bei Mädi durchgemacht. Und war mit ihr genauso wie immer Gassi, ohne das was passiert ist. Ist zwar etwas nervend, aber sehe ich andere Hunde kommen, die ich nicht kenne, Mädi sofort an die Leine. Beim freilaufen, sofortiges zurückpfeifen oder -rufen.
Und wir beide kamen erst gar nicht in Gefahr, ungewollt Nachwuchs zu bekommen![/color]
Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline Heron

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 1930
  • Land: de
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #37 am: 16. Juni 2009, 19:54:22 »
So manche Gedanken kann ich nicht nachvollziehen...
Wie kann es "schon mal" passieren das ein Rüde eine Hündin deckt, ohne das man es will?
Ich habe 2 Deckrüden, einen Jackierüden von meinem Sohn und 3 Hündinnen, mir ist es noch nie passiert das "mal" eine Hündin gedeckt wurde, ohne das ich es wollte.
Wie kann man nur denken das die Leute hier so dumm sind und das für möglich halten?  hmm

Petra
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es gerne behalten, ist ja schliesslich seins ;-)

Jaba

  • Gast
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #38 am: 16. Juni 2009, 20:01:22 »
Zitat
Wie kann es "schon mal" passieren das ein Rüde eine Hündin deckt, ohne das man es will?
Ich habe 2 Deckrüden, einen Jackierüden von meinem Sohn und 3 Hündinnen, mir ist es noch nie passiert das "mal" eine Hündin gedeckt wurde, ohne das ich es wollte.

Solche Aussagen können nur solchen Kanditaten kommen, die dann trotz Pille auch schwanger werden.  asaasas


Offline Heron

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 1930
  • Land: de
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #39 am: 16. Juni 2009, 20:03:33 »
Hallo Jaba, ich lache mich schlapp  lol
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es gerne behalten, ist ja schliesslich seins ;-)

Offline snowcat

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3401
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • MyBestStück :)
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #40 am: 16. Juni 2009, 21:07:18 »
 lol

Achso...ich sollte also die Pille nehmen um schwanger zuwerden....  asaasas  lol


Freundschaft ist die Verbindung der Seelen!

Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5749
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #41 am: 16. Juni 2009, 22:46:17 »
Zitat
Wie kann es "schon mal" passieren das ein Rüde eine Hündin deckt, ohne das man es will?
Ich habe 2 Deckrüden, einen Jackierüden von meinem Sohn und 3 Hündinnen, mir ist es noch nie passiert das "mal" eine Hündin gedeckt wurde, ohne das ich es wollte.

Solche Aussagen können nur solchen Kanditaten kommen, die dann trotz Pille auch schwanger werden.  asaasas


Wenn man trotz Pille auch schwanger wird, dann war es auch gewollt. Solltest Du wissen!!!
Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline Heron

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 1930
  • Land: de
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #42 am: 16. Juni 2009, 23:07:56 »
Ich lache mich schlapp....... lol
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es gerne behalten, ist ja schliesslich seins ;-)

Emma

  • Gast
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #43 am: 17. Juni 2009, 07:17:08 »
thema trotz Pille schwanger....Ich bin fest der meinung das gibt es gar nicht.Das ist man dann selber schuld.Meistens hat man die pille schon jahrelang,dann hat man entweder gekotzt,durchfall,Pille vergessen oder zuspät eingenommen.


Mal was andres. Kann ich Emma mit meinen Kater verpaaren??Dann brauche ich nicht mehr aufpassen,das "Mal" was passiert *g*

Offline m8nix

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 27
Re: Reinrassige Jack Russell Hündin?
« Antwort #44 am: 17. Juni 2009, 09:59:13 »
Mal was andres. Kann ich Emma mit meinen Kater verpaaren??Dann brauche ich nicht mehr aufpassen,das "Mal" was passiert *g*

Nein, das geht nicht, am Ende haben wir noch Jackies die auf Bäume klettern....
Obwohl sich die sicher gut vermarkten lassen  hmm