Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

20. Oktober 2018, 21:22:00

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Jack Russel und sonne
von fara
[25. Juli 2018, 18:32:53]
Ganz wichtige frage
von Tobiulrike16
[24. Juli 2018, 11:17:42]
Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]

Autor Thema: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren  (Gelesen 3550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nenita-25

  • Gast
Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« am: 24. Oktober 2007, 21:43:45 »
Hallo zusammen,
unser Rocky ist mittlerweile 1 Jahr alt und liebt Schweineohren, meine Frage nun an euch wieviele davon "füttert" ihr bzw in welchem Abstand bekommen eure Jackies den Kauspass?

Lieben Dank für Eure Antworten

Andrea


Schneckchen

  • Gast
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2007, 13:28:22 »
Hallo


Das einzigste was ich meinen Hunden getrocknet gebe ist, Rinderlunge kleingemacht zu leckerlies. Und Rinderkopfhaut. Den rest bekommen meine Frisch , vom Schwein bekommen sie so gut wie garnichts.


Offline thiesiesmama

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 160
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wenn es keine Hunde gaebe, wollte ich nicht leben
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #2 am: 25. Oktober 2007, 13:29:29 »
 Liebe Andrea,
auch wenn er seine Schweineohren liebt - grundsätzlich ist es für Hund und Mensch nicht gesund Schweinefleisch zu essen. Hin- und wieder ist das völlig o.k. (wie so vieles im Leben  weinerle). Du solltest da "den golden Mittelweg finden". Für Hunde gibt es doch noch soooo viele andere schöne Sachen, die nicht vom Schwein stammen  ;D.
LG Daniela

Schneckchen

  • Gast
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2007, 13:31:30 »
@ thiesiesmama

wieso ist es denn ungesund Schweinefleisch zu essen???

Naja ich meine ich esse auch zum größten Teil nur Geflügel aber nicht aus diesem grund? Das interessiert mich doch jetzt mal  ;D


Offline thiesiesmama

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 160
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wenn es keine Hunde gaebe, wollte ich nicht leben
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2007, 14:18:24 »
@ Schneckchen - ich hoffe, das sprengt jetzt hier nicht den Rahmen!? Aber gerne:
Fleisch ist für Raubtiere genau die Richtige Nahrung, da sie von der Natur mit den passenden Werkzeugen und Organen zum Fangen, Töten und Zerreissen und Verdauen ausgestattet sind.Sie fressen die geschlagenen Tiere frisch, mit Haut und Haaren. Das bedeutet, dass die im rohen Fleisch enthaltene Eiweiß noch nativ ist. Würden wir auch Fleisch roh verzehren, so wärde zwar der Aspekt des denaturierten Eiweißes wegfallen, doch die unliebsamen Auswirkungen des artfremden Eiweißes, das heißt, des Eiweißes eines anderen Säugers bleiben weiterhin bestehen. Das Schwein ist für die Bedürfnisse des Menschen "maßgezüchtet". Damit für den Verbraucher allzeit genügend Koteletts bereitstehen, verfügt es gegenwärtig - die Zuchtversuche gehen ja noch weiter - über zwei Rippenpaare und analog 4 Koteletts mehr. Der Fettanteil wurde um mehr als die Hälfte gesenkt und durch entsprechende Medikamente konnte man eine erhebliche frühe Schlachtreife erzielen. Vorbei ist es mit der schönen alten Zeit, wo sich die Schweine in ihrem Auslauf frei bewegen konnten und sich nach Herzenslust in der Suhle wälzten, um ihr Ungeziefer loszuwerden. Heute stehen sie in Reih und Glied, eingeklemmt in schmale Boxen, die keinerlei Bewegungsfreiheit lassen. Bewegung ist auch keineswegs erwünscht, denn sie reduziert ja bekanntlich Gewicht. Werden zu viele Schweine in einem gemeinsamen Pferch gehalten, so macht sie der Platzmangel nervös und aggressiv. Sie greifen einander an und es kommt zum Kanibalismus.Es liegt auf der Hand, dass zum Schlachthof nicht nur gesunde Tiere gelangen, wenn man bei den diversen Behandlungen von Antibiotika, Hormonen, Psychopharmaka und dergleichen überhaupt noch vom gesund sprechen mag. Auf den Schlachthöfen werden bei der Fleischbeschau aufgefundene Knoten, Geschwüre sowie eitrige Beulen aus dem Fleisch "großzügig" herausgeschnitten. Der Rest wird verkauft und von den Konsumenten arglos verzehrt. Wenn wir nach dem Essen vor Müdigkeit die Augen kaum noch offen halten können, so kann der Grund durchaus darin liegen, dass wir ein Stück Fleisch gegessen haben, das noch die entsprechende Dosis Beruhigungsmittel enthält, das zur Masthilfe und zur Ruhigstellung verwendet wird. Wenn wir krank werden und kein Antibiotikum hilft, so sind wir evtl. durch die kleinen Dosen an Antibiotika, die wir laufend über den Fleischverzehr zu uns nehmen, dagegen resistent geworden. Wenn unser Hormonhaushalt aus den Fugen gerät, kann das am Genuß eines saftigen Bratens liegen. Insbesondere der Verzehr von Schweinefleisch ist nicht zu empfehlen - das gleiche gilt für unsere 4-beinigen Freunde. Ein Überschuß an degeneriertem Eiweiß kann bei Hunden zu Hautproblemen und vielerlei mehr führen...meine Familie drängelt, alle stehen in Schuh und Mantel - leider muß ich jetzt weg. Für den "Anfang" langt
« Letzte Änderung: 31. Januar 2008, 12:32:28 von Muppel »

Schneckchen

  • Gast
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2007, 14:25:07 »
Hmmm.... ich weiß darauf jetzt nichts zu sagen ausser das es erstmal sehr Interessant ist sowas zu lesen.

Offline snowcat

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3401
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • MyBestStück :)
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #6 am: 25. Oktober 2007, 21:11:03 »
HALLO;ALSO UNSERE BEKOMMEN NICHTS VOM SCHWEIN-AUCH KEINE OHREN!
          WIR GEBEN ZUM KAUEN RINDEROHREN;AB UND AN MAL N STÜCK GETROCKNETEN PANSEN:
           


Freundschaft ist die Verbindung der Seelen!

Marlow

  • Gast
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #7 am: 30. Oktober 2007, 16:02:14 »
Boah das wusste ich aber auch nicht :( aber sich mal an Schneckchen
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2007, 16:38:06 von Marlow »

Offline Kaya07

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #8 am: 31. Oktober 2007, 09:50:25 »
Meiner liebt auch Schweine-Ohren. Allerdings kriegt er jetzt keine mehr weil er den Tag nachdem er ein Ohr gekriegt hat etwas dünnflüssige Sch... hat.
Ich hab jetzt keine mehr und werds mal mit Rinderohren oder ähnliches versuchen.
Wobei ich dazu sagen will das er eigentlich immer nen Kauknochen hat und diesen auch abgöttisch liebt. Da gehen mal ruck zuck 1-2 Std am Kauknochen drauf...


Fee

  • Gast
Re: Wie oft Füttert Ihr Schweineohren
« Antwort #9 am: 01. November 2007, 12:40:53 »
Schweineohren verträgt unser Vierbeiner gar nicht!! Er bekommt Durchfall davon. Dafür schleppt er immer einen Riesen Kauknochen durch die Gegend, die sind ja aus Rinderhaut. Die liebt er. Er braucht auch diesen "Knabberspaß" das er die veranlagung für Zahnstein hat und überhaupt jedes Trockenfutter verweigert was die Zähne mal etwas beanspruchen würde nene Also Kauknochen....aber bitte die Großen...solche die er kaum schleppen kann findet er am besten ;D