Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

17. Dezember 2017, 13:06:18

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?  (Gelesen 18222 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jackybaby14Themenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
  • mein baby;-)
Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« am: 08. Oktober 2008, 10:52:47 »
halli hallo winke

habe mal wieder eine Frage an Euch,wie übt man ambesten ohne Streß das bei Fuß gehen,meine kleene zieht und zieht,wollen die Sache nun mal angehen zink

was könnt ihr mir für hilfreiche Tips geben,würde mich über Anregungen freuen help auweia

lg an alle jacky und steffi winke :blume:


Jaba

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2008, 10:57:34 »
Seid ihr in der Hundeschule?


elly

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2008, 11:23:18 »
Ich würde es mit besonders tollen Leckerlies (Käse, Wurst,...) machen.
Halte das Leckerlie in höhe von deinem Bein wo sie auch ungefähr laufen soll und wenn sie es macht lohbst du sie ganz doll, gibst ih ihre Belohnung und sagst auch immer wieder das Wort Fuß dabei.

Ansonsten geht es in der Hundeschule besonders gut, sie gucken sich auch immer sehr viel von anderen ab.


Ich wünsche euch viel Spaß dabei und ganst ja mal bescheid geben wie ihr es nun hin bekommen habt.

Offline jackybaby14Themenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
  • mein baby;-)
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2008, 11:46:38 »
fange ich denn mit der leine an dabei oder gleich ableinen und lernen bei fuß zu gehen???lg


Offline jackybaby14Themenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
  • mein baby;-)
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2008, 11:51:37 »
nein sind wir nicht,sind noch auf der Suche,hier in unserer Stadt siehts mal mager aus lol

Lotte

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2008, 14:52:48 »
Ob mit oder ohne Leine würde ich von der Umgebung abhängig machen.
Solange du noch zu Hause übst, bis es einigermaßen klappt, kannst du es ja ruhig ohne Leine versuchen. Korrigieren solltest du eh nur übers Leckerlie und nicht über die Leine. Wenn du die Übungen später nach draußen verlagerst würde ich eine Leine benutzen.
Allerdings schreibst du, dass die Kleine ohne Ende an der Leine zieht  hmm Ich würde dann erst mal das laufen an der lockeren Leine üben, bevor du mit dem "bei Fuß gehen" anfängst.
Das Ziehen an der Leine konnte ich Lotte sehr gut durch das rückwärtsgehen abgewöhnen. Immer wenn die Leine stramm war, oder sie gar gezogen hat, bin ich ein paar Schritte rückwärts gegangen bis sie wieder auf meiner Höhe war und dann habe ich sie belohnt. Den Tip habe ich aus unserer Hundeschule und es hat wunderbar funktioniert zink Erst denkt man sie versteht es nicht, aber nach einiger Zeit sagt es "klick" und sie hat es, zumindest zum größten Teil, verstanden.

Wünsche dir noch viel Erfolg  :goodie

Offline jackybaby14Themenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
  • mein baby;-)
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2008, 15:03:18 »
habe da noch eine Frage an Lotte

das rückwerts gehen,ziehe ich dann den Hund hinterher,ich weiß aller Anfang ist schwer,aber ich frage lieber nach lol
lg

Lotte

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #7 am: 08. Oktober 2008, 15:16:20 »
Du gibst ihr quasi nur einen "Anstoss" zum Richtungswechsel. Durch dein Rückwärtsgehen in die andere Richtung merkt sie das es nicht weitergeht und dreht automatisch um und kommt dir nach. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, die Jackies haben sehr schnell raus das es nur ca. 3 Schritte rückwärts geht und dann wieder vorwärts. Lotte fing dann an seitwärts zu gehen da sie wusste "gleich darf ich eh wieder in die Richtung"  lol Wir haben dann den Tip bekommen die Anzahl der Schritte zu variieren. Mal geh ich nur 2 Schritte zurück, mal 5. So weiß sie nie wie weit sie zurück muss und läuft anständig  zink

Lotte

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2008, 15:26:26 »
Natürlich nie das Belohnen vergessen, sobald die Leine auch nur für eine Sekunde locker ist  winke


Offline Neele

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 1507
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
  • :)
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2008, 15:39:08 »
Hallo
Nu hab ich mal eine Frage dazu:
Neele läuft prima bei Fuss mit oder ohne Leide...jedoch nur, wenn ich n leckerlie in der hand habe oder sie weiß dass sie das bekommt. Ich weiß Jackies sind sehr intelligente Tiere aber ich kann ja nicht immer n Leckerlie mit haben (Z.B. in der Stadt mal n Leckerlie) und sie soll ja auch mal 5min. ohne leckerlies was machen.

Wenn sie merkt, dass sie keine Leckerlies mehr bekommt oder ich mal paar meter ihr keins gebe, dann läuft sie total durcheinander....



Offline snowcat

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3401
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • MyBestStück :)
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2008, 16:22:00 »
Da kann ich immerwieder nur sagen...üben,üben und üben...ihr habt alle noch sooo junge Hunde!!! Das dauert alles seine Zeit!!!

Und im Übrigen gilt die Faustregel-das du ein Element 100mal üben musst bis der Hund es kann(!) so wie du es willst!
Manchmal klappt es ja auch schneller...dann macht es den Hundis eben richtig Spaß!

Also nicht verzagen und fleißig üben!!  baeh


Freundschaft ist die Verbindung der Seelen!

Offline spikesmom

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3411
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Entspannt
    Entspannt
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #11 am: 09. Oktober 2008, 09:34:05 »
Und im Übrigen gilt die Faustregel-das du ein Element 100mal üben musst bis der Hund es kann(!) so wie du es willst!

Super, dann kan er bis Weihnachten das Kommando "runter vom Sofa"
Anschließend können wir dann also gleich übergehen mit: "raus aus dem Baum" lol lol

Offline jackybaby14Themenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
  • mein baby;-)
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #12 am: 09. Oktober 2008, 12:37:47 »
vielen dank für die Tips :blume:

werde mich mal ans Werk machen
wünsche noch einen schönen Tag lol

 winke

Medis-Dosi

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #13 am: 16. Februar 2009, 11:15:30 »
Super, dann kan er bis Weihnachten das Kommando "runter vom Sofa"
lol hier ging's doch um das bei Fuß gehen vom Hund nicht um die Erziehung der Männer baeh


Aber ich hab auch ne ernste Frage..ab wann ist "Ziehen" eben Ziehen...?
Wenn er nicht bei Fuß geht oder wenn die Leine straff ist?
Wann korrigiere ich am besten?


Jaba

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #14 am: 16. Februar 2009, 11:18:59 »
Zitat
Super, dann kan er bis Weihnachten das Kommando "runter vom Sofa"

 hier ging's doch um das bei Fuß gehen vom Hund nicht um die Erziehung der Männer


Dann hätte es ja heißen müssen, her mit der Fernbedienung!!