Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Aktuelles ist immer im Board "Ankündigungen" zu finden.

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

11. Dezember 2018, 03:21:41

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Ganz wichtige frage
von Wichtelmausi
[01. Dezember 2018, 21:54:09]
Jack Russel und sonne
von fara
[25. Juli 2018, 18:32:53]
Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]

Autor Thema: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!  (Gelesen 20383 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marley

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 1288
  • Land: de
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #60 am: 07. Februar 2012, 09:55:21 »
Charly schläft immer neben dem Bett in seiner Transporttasche ein und mitten in der Nacht will er dann raus und aufs Bett. Da hilft kein Ignorieren und kein nein. Aber ich find das nicht so schlimm. Ich steck ihn dann unter meine Decke und dann schläft er ruhig und zufrieden weiter. Ihm ist immer so kalt und unser Boden ist auch sehr kalt. Da bringen Decken nichts. er findets aber toll unter unserer Decke zu schlafen. Ich hatte am anfang schon Angst, dass er darunter erstickt, oder ich mich auf ihn drauflege aber er lebt noch :0)
solange er so klein ist behalten wir das jetzt mal so bei, danach werden wir sehen :0)

Den kriegt ihr nie wieder raus aus dem Bett, wenn ihr ihm das durchgehen laßt, aber wenn ihr es akzeptiert, ist das schon o.k. Marley schläft neben meinem Bett in seinem Korb, hat jetzt aber eine dicke doppelte Decke drin, unter die er sich richtig reinbuddelt. Ich hatte zu Anfang auch Angst, dass er keine Luft kriegt, aber er lebt ja noch.

Als Welpe versuchte er auch stets, wenn wir schliefen, heimlich, still und leise hochzuspringen. Das war wirklich harte Arbeit, bis er seinen Korb akzeptiert hat und drin blieb. Ich wollte  ihn aber nur wegen der ständigen Haare nicht im Bett haben. Da muß man ja alle zwei Tage die Betten abziehen. Wir haben das alles schon durch mit der Vorgängerhündin. Deshalb war es mir so wichtig, dass er in seinem Körbchen bleibt.
Ein Jack Russel ist einzigartig unter den Hunden. Wer diese Rasse einmal entdeckt hat, kommt nicht mehr davon los.
Anja mit Marley


Offline Jetty

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 261
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #61 am: 07. Februar 2012, 10:32:13 »
Mein Mann wolte am Anfang nicht, dass Nemo mit ins Bett kommt. Aber Nemo und ich haben es ausgenutzt wenn er Mittelschicht hatte. Ich habe Nemo ins Bett geholt und wenn mein Mann nach Hause kam habe ich ihm gesagt, dass Nemo sich wohl ins Bett geschlichen hat als ich geschlafen habe  asaasas Später hat er ihn dann auch dringelassen.

Als Uschi dazu kam ist sie auch mit unter die Bettdecke.

Ich möchte die zwei auch nicht mehr in meinem Bett missen. Als ich gestern Abend ins Bett ging, lag Uschi schon unter der Decke. Juhu ich hatte gleich warme Füße. Und Nemo hat sich dann an meine Seite geschmiegt. Also bessere Wärmekissen gibt es gar nicht  lol Manchmal wache ich in der Nacht auf und da liegt Uschi Rücken an Rücken mit mir  :bussi:

An meinen Mann schmeißen sie sich nur ran, wenn er Nachtschicht hat und ich auf Arbeit bin.


Offline Petey2703

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 132
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #62 am: 07. Februar 2012, 10:40:02 »
Abends schläft Petey in seinem Körbchen ein. Gegen 4 Uhr hüpft er ins Bett, kratzt an meiner Decke und kuschelt sichmit unter meine Decke. Ich genieße das..wenn dieser kleine Flauschehund mit mir kuschelt..obwohl es das aufstehen nicht gerade erleichtert. Denn es ist sooo gemütlich.
Die Haare von ihm stören mich nicht..meinen Mann auch nicht. Ich beziehe ja eh regelmäßig das Bett. André mag es auch gerne..wenn ich Frühschicht habe kuschelt er sich noch bei ihm mit unter :)

Offline Mulle1

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #63 am: 07. Februar 2012, 12:13:33 »
Als Gina noch ein Welpe war, haben wir auch ihr Körbchen neben das Bett gestellt und sie hat sich auch immer dort reingelegt, aber da unser großer Hund bei uns im Bett geschlafen hat, wollte Gina es natürlich auch und hat sich Nachts ins Bett unter meine Decke geschlichen asaasas
Seit dem schläft sie jede Nacht bei mir unter der Decke und ich fühle mich sehr wohl damit, gerade jetzt bei dieser Kälte drauße, da ist sie wie eine kleine Heizung :freu

Wenn ich aufstehe, dann kriecht sie bei meinem Mann unter die Decke, sie brauch es immer warm und kuschelig zink

Jeder denkt anders darüber und jeder muss es selbst entscheiden, ob der Hund ins Bett darf, oder auch nicht. Ich persönlich kann es mir nicht mehr vorstellen, ohne Gina in meinem Bett zu liegen.


Offline danni1974

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 55
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #64 am: 07. Februar 2012, 19:34:30 »
Wir waren von anfang an ganz ganz sicher das er auf keinen fall ins bett soll.....
Hat die ersten Monate auch echt gut geklappt, er hat in seiner Transportbox neben dem bett geschlafen...

Als er dann kastriert wurde kamen wir auf die super idee die Matratze ins wohnzimmer auf den boden zu legen damit wir dichter bei ihm sind.................
Nach ein paar tagen kam die matratze wieder zurück ins bett und mit ihr - Überraschung:
KENNY !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Das war's dann......
Seitdem schläft er immer erst in seinem Körbchen ein und in den Morgenstunden gesellt er sich dann zu uns
So kann es kommen

Offline Kinky

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 6612
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • Paula
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #65 am: 07. Februar 2012, 19:39:20 »
@Smutje...sieht so aus wie bei euch, hab dat Ding auch so umgebaut :sim:  Gruß Peter

Das wollen wir sehen. Immer her mit Fotos.
LG Kathrin mit Paula


Offline kijara

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 200
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #66 am: 08. Februar 2012, 09:18:43 »
     @Kinky...da hast es... :sim:

Offline Terry29Themenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 348
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #67 am: 08. Februar 2012, 09:26:04 »
Oooooh eure Hundekommoden sind richtig klasse  :goodie ....genial.
Wir haben auch so eine ,im Kinderzimmer... hmm
LG Daniela

Offline Flauschi

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 394
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Energievoll
    Energievoll
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #68 am: 08. Februar 2012, 09:42:42 »
 :goodie Also muss ich aber auch sagen, toll, die kleinen "Hütten"!!! :goodie
LG Anke und Purzel!


Offline Outbreak Jacks

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 422
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • Wer schon alles weiss, hat keine Ahnung!!!

Offline Russellmadlu

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 677
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Durcheinander
    Durcheinander
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #70 am: 08. Februar 2012, 12:56:04 »
Idefix schläft neben dem Bett in seiner Transportkiste. Er geht da abends freiwillig rein, bekommt sein Betthüpferl-Leckerlie und dann rollt er sich zusammen und schläft sofort ein. Wollen das auch so beibehalten, er soll nicht mit ins Bett. Aber man weiß ja nie, wie es noch kommt  zink

Frl.Amy

  • Gast

Offline Trixi

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 94
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #72 am: 09. Februar 2012, 20:36:05 »
Bei uns durften von anfang an alle im Bettchen schlafen, sei es Hundi oder Katze.
Trixie hat im Wohnzimmer ein Körbchen und im Schlafzimmer aber seit letztes Jahr schläft sie nur noch im Wohnzimmer und zwei unserer vier Katzen im Körbchen im Schlafzimmer.
Morgens um halb 5 kommt Trixie ganz langsam ins Schlafzimmer geschlichen und kuschelt sich an mich ran.

Ich habe nichts dagegen wenn Sie im Bettchen schlafen im gegenteil könnte nicht mehr ohne, auch wenn ich es abends muss.
Liebe Grüße Sandra mit Wauzi Trixie und den Katzen Zeralino, Tigger, SchnuziBuh und Julie

Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
(Maxim Gorki)

Offline kruemel3385

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 39
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #73 am: 10. April 2012, 21:45:45 »
unsere mädels schlafen im bett!
ich sag immer "ich hab ja keine doggen sondern nur jackys!"
Meine beiden Mädels:
Luna *10.03.2008
Fly *30.08.2009

SnoopyundPaula

  • Gast
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #74 am: 10. April 2012, 23:49:20 »
Ich habe jetzt den 1 millionsten Anlauf gestartet.

Ich bin Karfreitag wach geworden und dachte, ich müßte weinen... Das Bett war ein einziges Hundehaar. Ein Meer von Haaren. Eine Landschaft von Haaren. Kein Bett mehr zu erkennen.

Da hab ich dann gesagt: Und jetzt ist definitiv schicht.

Ich habe die große Hundebox vom Schrank geholt, und sie schlafen jetzt da drin. Es geht definitiv nicht mehr.

Und es passt ihnen so gar nicht. Was ja auch kein Wunder ist. Jede Nacht durften sie bei mir sein. Ich wäre auch angepisst an ihrer Stelle.

Im Moment liegen sie allein im Wohnzimmer auf dem Sofa.  asaasas (Das kann ich wenigstens absaugen)

Und ich habe mir bei allem was heilig ist geschworen, sie kommen NICHT wieder ins Bett.