Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

18. Juni 2019, 00:37:35

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Jack Russel und sonne
von odie
[20. Januar 2019, 14:13:27]
Ganz wichtige frage
von Wichtelmausi
[01. Dezember 2018, 21:54:09]
Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]

Autor Thema: Fellpflege mit Furminator  (Gelesen 16471 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jackiefan

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 2593
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Okay
    Okay
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #75 am: 02. November 2010, 19:31:10 »
Also mir ist aufgefallen,dass das Teil auch nur die Unterwolle rausholt!
Die Feinarbeit mach ich dann nochmal mit dem "Striegel".
Bei Happy kam mit dem Furminator so gut wie nichts raus.
Lg von Sarah,Mylo und Happy


Jaba

  • Gast
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #76 am: 02. November 2010, 20:32:02 »
@ Keri... Ich habe auf Platinum umgestellt.


Easy

  • Gast
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #77 am: 03. November 2010, 07:17:11 »
Also mir ist aufgefallen,dass das Teil auch nur die Unterwolle rausholt!


Stimmt! Das ist beim Joshi genau so!

Offline Cid

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Albern
    Albern
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #78 am: 03. November 2010, 11:10:30 »
Naja das Teil soll ja auch hauptsächlich für die Unterwolle sein, deswegen ist er bei anderen rassen auch teilweise besser geeignet. Ich nutze den aber eigentlich ganz gern, denn er holt schon viele Haare raus. Ich kombieniere da aber auch Gumminoppen und Furminator. Cid mag den Furminator gar nicht, wenn der den sieht rennt er schnell unters Bett. Ich denke mal, ihm ist es unangenehm, wenn der so über Rippen und Knochen geht. Er ist auch sehr kitzlig!
Liebe Grüße Kirsten, Holger und Cid!



Easy

  • Gast
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #79 am: 03. November 2010, 12:24:01 »
 hmm vielleicht machst Du es zu feste Kirsten und tust ihn weh?!

Offline Cid

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 2719
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Albern
    Albern
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #80 am: 03. November 2010, 12:26:31 »
Nein, ich bin schon immer ganz zart, aber der Cid hat ja auch nicht wirklich was auf den Rippen, was schützt, da kann es schonmal sein, dass es über die Knochen geht und unangenehm ist. Auch beim Streicheln windet er sich oft, weil er einfach unglaublich kitzlig ist.
Liebe Grüße Kirsten, Holger und Cid!


Offline keri83

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 27
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Okay
    Okay
  • Popeye (PRT) Bilue (Dalmi)
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #81 am: 03. November 2010, 17:44:55 »
@ Keri... Ich habe auf Platinum umgestellt.
Was hast du vorher gefüttert? Ich weiß das gehört nicht zur Fellpflege mit Furminator. Ich interessiere mich immer für gute Tipps, bin mit Happy Dog net so zufrieden. Als wir unseren Bilue (Dalmi) diesen Sommer abgeholt haben hat uns die Züchterin a an Sack Happy Dog mitgegeben und hat nur das gefüttert. Wir brav weiter gefüttert und jetzt knabbert er sich an der einen Hinterpfote so arg, morgen geh ich zum TA und lass mögliche Allergie abklären. Unterforderung kann es net sein, unsere 2 Racker kommen 3-4 Std am Tag raus und "galoppieren" über Feld und Wiesen.



uli63

  • Gast
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #82 am: 03. November 2010, 22:21:25 »
Wir haben Happy Dog als Probe mal mit bekommen und haben es als Leckerli verfüttert. Ricky hat davon unheimliche Blähungen bekommen so das wir den Rest weg geworfen haben.

3-4 Stunden laufen ohne geistig gefordert zu werden, reicht einem Hund nicht aus. Je intelligenter der Hund, desto mehr geistige Forderung muss her. Und unsere Jackies sind alle sehr intelligent und lernfreudig. Also laste Deine 2 auch geistig aus, dann hört Bilou vielleicht auch das knabbern am Bein auf. Ansonsten ist der Gang zum TA natürlich immer richtig.

Offline Eddie the Jack

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 386
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Nachdenklich
    Nachdenklich
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #83 am: 19. April 2011, 14:19:16 »
Jetzt muss ich mich hier auch mal zu wort melden.

Ich habe auch den Furminator (Original) und bin echt begeistert, wieviel Fell man aus nem Hund rausholen kann.
Nur eins macht mir ein bisschen Sorgen...Eddie hat nach dem kämmen 3-4 Tage volle Kanone schuppen auf seinem Fell.
Ich streiche echt nur gaaanz sachte über das Fell, ohne jeglichen Druck.
Habe den Furmi bis jetzt 2 mal im Einsatz gehabt und jedes mal das selbe.  hmm


Offline Marley

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 1288
  • Land: de
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #84 am: 19. April 2011, 14:24:31 »
Zu Anfang war ich auch begeistert vom Furminator, mein Hund nicht! Mittlerweile hat sich die Begeisterung auch bei mir gelegt und ich verwende den Furminator nicht mehr. Meinem Hund war es von Anfang an unangenehm und für das Fell ist es sicher auch nicht gut, denn seit ich wieder herkömmlich kämme, ist sein Fell top.

 Ich hatte immer den Eindruck, durch diesen Furminator hat er noch mehr gehaart. Es hörte garnicht mehr auf.

« Letzte Änderung: 19. April 2011, 14:31:32 von Marley »
Ein Jack Russel ist einzigartig unter den Hunden. Wer diese Rasse einmal entdeckt hat, kommt nicht mehr davon los.
Anja mit Marley

Offline Jetty

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 261
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Fellpflege mit Furminator
« Antwort #85 am: 26. April 2011, 13:39:45 »
Hallo,

Ihr seid schuld  :goodie, dass ich für meine Hanseln jetzt auch den Furminator verwende. Vor allem mein Nemo hat immer sehr stark gehaart. Am Samstag kam nun mein neuer Furmi (bei Ebay gekauft) - und was soll ich sagen, ich bin hellauf begeistert  :juhu Mein Uschi mag ihn nicht so - bei ihr ist es aber auch nicht so wichtig, da sie nicht so haart.
Und mein Nemo geniest es. Er rückt sich noch zurecht, damit ich ja richtig an jeden Stelle komme  :sim: - das hätte ich mir so nie träumen lassen. Und am Tag darauf konnte man auch sehen, was es gebracht hat - ich konnte über sein Fell streichen, ohne dass ich Haare in der Hand hatte und er fühlt sich auch nicht mehr so struppig an.

Also vielen Dank an Euch  :blume:

LG

Jetty