Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Aktuelles ist immer im Board "Ankündigungen" zu finden.

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

17. Juni 2019, 03:14:03

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Jack Russel und sonne
von odie
[20. Januar 2019, 14:13:27]
Ganz wichtige frage
von Wichtelmausi
[01. Dezember 2018, 21:54:09]
Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]

Autor Thema: Hört draußen auf garnichts  (Gelesen 1355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Andreas Bühler

  • Gast
Hört draußen auf garnichts
« am: 18. März 2009, 14:41:03 »
Hallo, ich mal wieder

Unser Jacky Rüde, 8 Wochen alt will draußen auf kein Meter hören. Wir rufen zu ihm KOMM HIER.....nichts, wenn Kinder in der nähe spielen sieht er nur die und will hin, was wir sagen ist egal.Jedes Blatt das vorbei weht reist ihn aus der Aufmerksamkeit.Auch Spielball mitgenommen wo quitscht, aber ist nicht wirklich interessanter als der Rest.Und wenn man spielt mit nem Stock, man wirft er geht manchmal hin richt dran, und läuft grad weiter!

Er versucht auch immer draußen irgend wo hin zu wollen, aber nie da wo wir hin wollen.Jede andere Richtung ist interessanter.

Was sollen und können wir tun damit mir die Aufmerksamkeit  haben von ihm, und nicht jeder andere sch....


Bitte um Rat....?????? weinerle auch gerne per Telefon. einfach per PN schreiben ich Ruf an
« Letzte Änderung: 18. März 2009, 14:43:06 von Andreas Bühler »


Offline Phoeby

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3814
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Durcheinander
    Durcheinander
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #1 am: 18. März 2009, 14:53:45 »
Oh je, ruhig Blut...wir alle mußten da schon durch. Dein Welpe ist doch noch sooooo klein, die ganze Welt gilt es zu entdecken. Trotzdem mußt Du ihm von klein auf klare Regeln setzen.
1. Gebot ist natürlich DU bestimmst wo es hingeht. Will er nicht folgen zieh in sanft aber bestimmt in die Richtung in die DU willst.
2. zum KOMM üben würde ich es erstmal mit einer Schleppleine versuchen. Kommt der kleine nicht wenn Du rufst zieh die Leine vorsichtig zu Dir ran und lob ihn was das Zeug hält wenn er dann endlich neben Dir steht. Leckerchen in den Mund stecken und wieder los schicken.

Phoeby hat sich am Anfang auch null für mich interessiert als wir unterwegs waren. Wenn Du dran arbeitest legt sich das aber irgendwann.

Kleine Stücke von Wiener Würstchen wirken übrigens manchmal Wunder   zink
Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.


Offline Twindaddy69

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
  • Only God Can Judge Me
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #2 am: 18. März 2009, 15:06:08 »
ABER Hühnchen Wiener nicht Schwein!!!!

Erst krabbeln, dann laufen!

MimisMama

  • Gast
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #3 am: 18. März 2009, 17:15:22 »
Genau oder Le Parfait (schreibt man das so?), Käsestückchen, Hundewurst und solche Sachen...



Rapunzel666

  • Gast
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #4 am: 18. März 2009, 17:59:17 »
Man kanns auch mit ner Hundeschule versuchen!

SnoopyundPaula

  • Gast
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #5 am: 18. März 2009, 19:07:54 »
Ein 8 Wochen alter Welpe ist grade in seinem neuen zu Hause angekommen und den interessiert seine Umwelt und alles Andere natürlich viel mehr, als das herkommen!

Da wäre eine Hundeschule noch etwas verfrüht.  zink

Rapunzel666

  • Gast
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #6 am: 18. März 2009, 19:19:53 »
Tja da der Welpe noch so Jung ist und wenn die frisch gebackenen Besitzer nicht wissen das es an so eine Jungen nciht so tragisch bzw noch nciht tragisch ist das er nich aufs Wort hört..könten diese sich aber eine Hundeschule wenden mit dere Tranerin sprechen den Hund vorstelen undPersönlic gesehen köen solche geschulten Leute viel mehr agen a die Foris hier die das Tier überhaupt nciht kennen!
Villeicht ist der Hund auch taub kann doch keiner wissen villeicht reagiert deshalb nciht!

floehchen9371

  • Gast
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #7 am: 18. März 2009, 20:07:03 »
Die Hundeschule ist überhaupt nicht verfrüht.
Schon gar nicht wenn die Familie über nichts Bescheid weiß.
Da kann eine Hundeschule, bzw. in diesem Alter die Welpenschule nur hilfreich sein, denn da lernt nicht nur der Hund spielerisch, sondern auch die neue Familie.

MimisMama

  • Gast
Re: Hört draußen auf garnichts
« Antwort #8 am: 18. März 2009, 21:07:43 »
Ja Welpenschule finde ich auch gut