Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

15. Dezember 2017, 16:59:13

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Trimmen (wann, wie oft) ?  (Gelesen 23769 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jackyfan

  • Gast
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #15 am: 15. Dezember 2007, 17:09:19 »
Hallo,

also ich habe auch einen glatthaar Jacky und der haart sich auch so unwahrscheinlich, das man sich im Frühjahr/Sommer kaum vor den vielen Haaren überall retten kann. In unserer Not haben wir ihn dann im Frühjahr, Sommer und Herbst auch scheren lassen. Sah richtig süß aus unser kleiner :) Aber jetzt im Winter, bin ich mir doch unschlüssig ob ihm das dann nicht zu kalt wird. Ist es denn schlecht einen Jacky scheren zu lassen? Was habt ihr für eine Meinung dazu?

Lg

Jackyfan
« Letzte Änderung: 30. Januar 2008, 20:49:56 von Muppel »


Offline feyna

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #16 am: 18. August 2008, 18:44:26 »
Sagt mal wann trimmt man einen Junghund denn das erste Mal?? Meiner ist ja nun auch rauhhaarig. Trimmen bringt mir meine Mutter bei, die hat einen Schnauzer und die werden ja nun auch getrimmt.

Viele liebe Grüße, Eva und Redgy


Offline kiseki

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.fourmotionjrt.beepworld.de
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #17 am: 19. August 2008, 10:45:39 »
ich finde es auf jeden fall wichtig, dass ein hund schon als junghund oder sogar als welpe langsam an das trimmen herangeführt wird. du musst ihn ja nicht gleich trimmen, er sollte sich aber vor allem mit den werkzeugen vertraut machen. ich habe meine das erste mal so richtig mit 8 monaten getrimmt, weil dann erst das fell richtig angefangen hat zu wachsen. ist von hund zu hund aber anders. meine waren halt spätentwickler.
worüber ich mir sehr amüsiere ist, dass man denkt, dass jack russell terr

Offline Phoeby

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3814
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Durcheinander
    Durcheinander
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #18 am: 19. August 2008, 12:15:13 »
Ich habe das gestern mal auf eigene Faust versucht. Sooo schwer ist das ja eigentlich nicht dauert halt ungeübt nur ein wenig. Nun hat meine Maus einen getrimmten Hals und eine  getrimmte Schulter  lol sieht echt zum schießen aus. Heute geht es weiter...
Kann man da eigentlich sehr viel falsch machen??? Nicht das ich den armen Hund nu zerrupfe??? Aber eigentlich sieht es ganz ordentlich aus.
Wie macht ihr das? Selbst trimmen oder zum Hundesalon? Würde mich echt mal interessieren....
Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.


Offline feyna

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #19 am: 19. August 2008, 15:08:15 »
ich werd das trimmen selbst üben! meine mutter machts bei unsrem schnauzer auch selbst und warum soll ichs dann nicht auch lernen =). und für ne arme angehende studentin wie mich sparts nen gutes stück geld ^^

Offline kiseki

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 76
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.fourmotionjrt.beepworld.de
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #20 am: 19. August 2008, 15:30:45 »
für mich wäre das auch zu teuer lol bei drei hunden und die drei mal im jahr trimmen? da werde ich ja arm. ich habe auch eine ganze zeit gebraucht, bis ich das trimmen gelernt habe und mein hundi musste ganz schön viel aushalten über kahle stellen und co.. aber es heißt ja so schön übung macht den meister, also rate ich euch immer schön weiter üben, dann klappt es schon.

ZEUS

  • Gast
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #21 am: 20. August 2008, 07:19:51 »
@ all!
Das Trimmen von Rauhaar-Russeln ist eine Form unverzichtbarer Körperhygiene, anlässlich derer, wie bereits oben weiter beschrieben, der abgestorbene Haaranteil aus dem Fell herausgelesen wird. Unterlässt man das regelmäßige Trimmen, wird daher zwingend das Haarkleid schlecht, zumeist leidet vor allem das Unterhaar, das dicht bleiben sollte.
Wir beginnen mit dem Trimmen, und so empfehlen wir es auch unseren Welpenabnehmern, step by step ab einem Alter von 3 Monaten, allein schon, um den Welpen frühzeitig an diese Prozedur zu gewöhnen.
Richtig angewendet spüren unsere Russels dabei überhaupt nichts, denn man zieht gleichsam nur das ohnehin abgestorbene Haar aus dem Rest heraus.
Üblicher Weise sollte jeder Russell längstens alle 3 Monate ordentlich getrimmt werden, bei Ausstellungshunden hält sich dieses Intervall deutlich kürzer, um das Haarkleid in ständig guter Kondition zu halten.
Von mir bislang zwar nicht angewandt kann ich der vielfach gehörten Praxis von Bekannten sehr viel abgewinnen, die ein Mal wöchentlich - zumeist abends beim Fernsehen - ihren Russell mit einem Kübel "bewaffnet" zu sich auf den Schoß nehmen und dann "ganz nebenbei" mit dem Zupfen beginnen; derart gewöhnt sich zweifelsohne jeder Hund am schnellsten daran.
Abgesehen davon, dass es zum Trimmen eine Vielzahl von - teils sündteuren - Trimmwerkzeugen gibt, bieten sich als allerbestes Mittel der Daumen und Zeigefinger der menschlichen Hand an. Immer ein paar wenige lange Deckhaare zwischen diese beiden Fingerspitzen genommen und in der Richtung des Haarwuchses (wichtig: nie gegen den Strich arbeiten) herausgezogen ist das ganze keine Hexerei.
Mit Ausnahme des Kopfes, der bei unseren Russells traditionell in besonderer Form getrimmt wird (Schnauzenpartie und teils die Brauenpartie bleiben nahezu ungetrimmt), gibt es eine simple Faustregel, was und wie viel getrimmt werden sollte:
Stellen sich Haare, wenn man dem Russell einmal gegen den Strich durch das Haarkleid fährt, meist unkontrolliert auf, dann sind diese wegzulesen, bis am Ende - korrekter Haarwuchs - vorausgesetzt, ein nahezu (scheinbar) glatter Russell vor uns steht.

MfG
ZEUS

Offline Phoeby

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3814
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Durcheinander
    Durcheinander
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #22 am: 20. August 2008, 08:14:26 »
So nun habe ich einen halbwegs ordentlich getrimmten Hund (bin ja noch in der Übungsphase). Bin gestern bis zur Hälfte des Rückens gekommen. Ist eigentlich nicht schwer. Mit der Zeit merkt man welche Haare "raus" müssen. Ich habe nur Daumen und Zeigefinger benutzt und Phoeby hat sich irgendwann ganz entspannt hingelegt.
Man merkt wirklich sofort einen himmelweiten Unterschied - vorher war ihr Fell stumpf und nun glänzt es wieder sehr schön und hat wieder kräftige Farben.
Heute geht es weiter mit dem Hinterteil!  zink
Ich hoffe ich mache alles richtig, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister!
Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Offline feyna

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #23 am: 20. August 2008, 10:16:25 »
danke schön für die klasse Antwort Zeus! Dann werd ich mich gleich heute mal dran wagen! *grinz*
Hat vielleicht jemand Vorher nachher Bilder woarn man sich mal so ein bisschen orientieren kann wie es aussehn sollte? =)

Liebe Grüße, Eva und der bald gezupfte Redgy
« Letzte Änderung: 20. August 2008, 11:50:54 von feyna »


ZEUS

  • Gast
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #24 am: 21. August 2008, 12:05:13 »
Hi,
habe

Offline feyna

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #25 am: 21. August 2008, 12:38:09 »
Hm danke schön! Na wenn ich mir das ungetrimmte fell so anseh, hat Redgy wohl noch etwas Zeit bis zum ersten richtigen runter trimmen denke ich.

Liebe Grüße, eva und Redgy

Offline Voodoo

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 12
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Entspannt
    Entspannt
Antw:Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #26 am: 09. November 2009, 21:40:12 »
Hallo,
habe mich gerade erst hier im Forum angemeldet und bin auf dieses interessante Thema gestoßen und kann euch bestimmt helfen.
Wie ihr am Bild seht habe ich Zwergschnauzer  zink welche ja rauhhaarig sind und getrimmt werden müssen. Mein JRT, welcher nächstes jahr bei uns einziehen soll :freu, wird auch rauharig sein. Auf jeden Fall muß Rauhhar getrimmt werden sonst geht die Wetterfestigkeit und der Schutz der Haare verloren und die Unterwolle nimmt überhand. Wenn der Hund daran gewöhnt ist geht das ziemlich fix und er haart fast überhaupt nicht was eine super Sache ist.  :goodie Trimmen tu ich meine Hunde alle 3-4 Monate bzw. versuche das Rolling Coat hinzubekommen. Da sieht der Hund dann immer gepflegt aus und nicht wie ein aufgeplatztes Sofakissen.
Für weitere Einzelheiten zum trimmen stehe ich euch gern Rede und Antwort.

LG Andrea
____________________
LG Andrea

Der Hund ist dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

Easy

  • Gast
Antw:Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #27 am: 10. November 2009, 08:20:21 »
Hey Andrea! Was bedeutet denn Rolling Coat?

Ich trimme Easy auch regelmäßig! Ich mag es nämlich gar nicht wenn er
aussieht wie ein Wischmopp!  zink

Jaba

  • Gast
Antw:Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #28 am: 10. November 2009, 10:03:59 »
Durch Trimmen in regelmäßigem Zeitabstand kann man bei vielen Hunden ein sogenanntes „rolling coat“  erzielen. Unter den langen Deckhaaren steht nicht nur die Unterwolle, sondern eine kurze neue Schicht Deckhaare, die nun beim Trimmen zum Vorschein kommt.

Easy

  • Gast
Antw:Trimmen (wann, wie oft) ?
« Antwort #29 am: 10. November 2009, 11:17:47 »
@Jaba: wo dran sehe ich es ob das bei Easy auch so ist? Ich trimme ihn bestimmt alle 4 Wochen, weil ich es herrlich finde wenn er schön weich ist und gepflegt aussieht! Ich finde nur, er hat im Nackenbereich dick Fell! Irgendwie kriege ich das auch nicht weg?!