Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

14. Dezember 2017, 09:07:02

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Schnüffeln und Gassi gehen  (Gelesen 1653 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AMYThemenstarter

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 5
Schnüffeln und Gassi gehen
« am: 25. Juli 2015, 13:01:52 »
hey, schon wieder ich...;) hab da mal ne frage... mein erster hund, ist jetzt 11 monate alt, dass mit dem alles fressen und hunde anspringen ist besser geworden... lag wohl an der leine...^^ :)
naja aber das gassi gehen ist irgendwie immer noch sehr anstrengend... amy schnüffelt alles stunden lang... jeden quadrat zentimeter oder sie frist was oder markiert alles... wir kommen keine 2 meter... also ein normaler spaziergang ist das nicht wirklich... weinerle manchmal nervt mich das so sehr.. vor allem das schnüffeln... muss sie immer hinter mir her ziehen sonst kommen wir gar nirgends wo hin.. manchmal legt sie sich auch einfach hin ober bleibt stehen... :schockiert also das mit der leinenführung klapt gar nicht auch wenn sie fuss bereits kann... hmm kann mann ich das schnüffeln nicht abgewöhnen? es ist echt extrem..!! naja ansonsten ist sie aber voll ne liebe.... weiß nur nicht ob es sinn machet nochmal nen hundekurs zu belegen glaub nicht dass das was ändert...? hat vielleicht jemand ne idee?? dachte oft schon vielleicht ist sie einfach zu klein und kann nicht schneller laufen.. hmm oder so... ist nähmlich ein englischer jack russell terrier, allso die kleinsten die es gibt... ich bin ratlos... die  40 / 50 minuten gassi sind manchmal echt ne herausforderung... kaum sieht sie was zieht sie mich zur seite... auweia würde so gerne normal gassi gehen...


Offline BlackJacky

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2208
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Brummig
    Brummig
Re: Schnüffeln und Gassi gehen
« Antwort #1 am: 25. Juli 2015, 15:34:13 »
Wieso lässt du dich denn zur Seite ziehen? Du musst deine Denkweise verändern. Stell dir vor, sie ist eine Dogge. Du MUSST diese Dogge unter Kontrolle bringen, weil es sonst böse Unfälle geben kannn, weil sie dich tatsächlich überall hinzieht, wo sie will. Also arbeitest du daran. Grundgehorsam und Konsequenz ist mal wieder das Zauberwort ;) Die Idee, einen Kurs zu belegen oder generell eine Hundeschule zu besuchen ist super, denn da bekommst du dei Unterstützung, die du brauchst. Obnline ist es schwer, genaue Tipps zu geben, weil wir hier nicht sehen, wie sie sich verhält und vor allem, wie du dich dann verhälst, selber nimmt man gewisse Dinge oftmals garnicht wahr und kann sie entsprechend nicht ändern.
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Wenn etwas zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Murphy´s Gesetz

LG Katrin

_______/\________\o/________

                  ]]]]]
                  OO
       ---ooO(_)Ooo---


Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5748
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Schnüffeln und Gassi gehen
« Antwort #2 am: 25. Juli 2015, 16:45:37 »
Stimme hierbei Kathrin voll und ganz zu.

Du führst den Hund, und nicht er Dich. Das sie schnüffeln wollen ist ganz normal. sind ja alles Dedektive.... aber Du hast zu bestimmen wie lange und wie oft und auch wo.... Chefchen bist immer noch Du....

Ab zur Hundeschule......
Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline AMYThemenstarter

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 5
Re: Schnüffeln und Gassi gehen
« Antwort #3 am: 26. Juli 2015, 18:43:12 »
hey.... danke für eure antwort...:) ja dass sie mich nicht zumziehen sollte ist mir klar, aber in der praxis läuft es leider anders... sie zieht und ich zurück nur bingt das nichts... wenn es geht lasse ich sie ohne leine laufen da ich so generft bin mittlerweile aber das is auch nicht wirklich besser...^^ hab der hundeschule geschrieben hoff die nehmen uns fürn nächsten kurs...^^ naja also zu anderen hunden schnüffelt amy echt extrem... als wäre sie süchtig oder so?? weiß auch nicht... andere schnuppern nur kurz und amy jeden quadrat zentimeter als wäre sie noch nie an der stelle gewesen....sind alle jack russell so?? würd gerne mit ihr irgendwann den jackobsweg gehen... aber ich glaub mit den kurzen beinchen schafft sie das nicht.... hmm was mein ihr... auweiat wie lange sollte ein englischer jack russell denn laufen können wenn er ausgewachsen ist?? sie sieht ja fast aus wie ein dackel... aber selbst die laufen schneller...^^ naja... vielleicht bringt ja die hundeschule was??


Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5748
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Schnüffeln und Gassi gehen
« Antwort #4 am: 26. Juli 2015, 20:42:56 »
Also das mit Hundeschule ist die richtige Entscheidung.

Den Jakobsweg mit Jacky??
Da lacht Dich Amy Dich aus..... wenn Du nicht mehr kannst, legt sie erst richtig los.....

Vergiss nicht, es sind Jagdhunde! Sie sind auf Ausdauer und Unempfindlichkeit gezüchtet.....
Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline BlackJacky

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2208
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Brummig
    Brummig
Re: Schnüffeln und Gassi gehen
« Antwort #5 am: 28. Juli 2015, 16:51:44 »
Dieses extreme Schnüffeln macht mich grade stutzig, das macht Grisu, wenn er eine Fährte aufnimmt. Pass bloß auf, dass sie das Jagen nicht anfängt, dann kannst du sie garnicht mehr von der Leine lassen, wenn du das nicht umlenken kannst. Also schleunigst in den nächsten Kurs und auch gleich mal fragen, was der Trainer dazu sagt, der kan genauer differenzieren, ob es ein Fährten-schnüffeln ist, oder doch eher "Zeitung lesen" in extrem.
Was den Jakobsweg betrifft, solange du ihn nicht joggen willst....wobei, bei ausreichender Vorbereitung zieht dich sogar dabei der Hund ab ;)
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Wenn etwas zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Murphy´s Gesetz

LG Katrin

_______/\________\o/________

                  ]]]]]
                  OO
       ---ooO(_)Ooo---