Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Aktuelles ist immer im Board "Ankündigungen" zu finden.

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

15. Dezember 2017, 13:15:33

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Zittern beim Jacky  (Gelesen 6051 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TylerThemenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Beschäftigt
    Beschäftigt
  • Mein Süßer
Zittern beim Jacky
« am: 14. November 2012, 19:57:36 »
Meine Frage an die Profis hier im Forum,warum Zittern die Jackys zeitweise?Meiner liegt gerade ganz entspannt auf der Decke und die Hinterbeine zittern.Gestern war die Situation anders,wir fuhren zur Tierklinik und er war sehr nervös im Auto und in der Klinik da hat der ganze Körper gezittert. hmm LG Geli


Offline Marley

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 1286
  • Land: de
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #1 am: 15. November 2012, 08:54:00 »
Die Frage hat mich zu Anfang auch sehr beschäftigt, weil wir das von unserem Labrador garnicht kannten. Zu Anfang dachte ich immer, er ist krank, aber der TA hat mich schnell beruhigt.

Jetzt, innerhalb von zwei Jahren, haben wir festgestellt, dass Marley anfängt zu zittern, wenn ihm die Situation nicht gefällt, wenn er friert, wenn er aufgeregt ist und und und ...

Eigentlich ist es weniger geworden, aber in bestimmten Situationen zittert er immer mal. Zum Beispiel, wenn er merkt, ich will weg und ziehe meine Jacke an, nehme die Tasche - dann liegt er auf seinem Platz und fängt an zu zittern.

Ich denke, dass der Hund so seinen Streß abbaut.
Ein Jack Russel ist einzigartig unter den Hunden. Wer diese Rasse einmal entdeckt hat, kommt nicht mehr davon los.
Anja mit Marley


Offline Ricky

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Energievoll
    Energievoll
    • Die Seite für Jack Rusell und Parson Russell (unabhängig und fair)
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #2 am: 18. November 2012, 11:40:11 »
Ist doch klar asaasas der friert und braucht ein Mäntelchen  zink
Fröhliche Grüße bis zum nächsten Mal

Euer Ricky

Offline TylerThemenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Beschäftigt
    Beschäftigt
  • Mein Süßer
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2012, 17:37:05 »
Ich glaube auch das Jackies frieren :somson:,er sucht sich immer den wärmsten Platz und deckt sich auch selber zu im Körbchen :schnarch: und unsere Goldie Hündin sucht sich immer den kältesten Platz im Haus  auweia


Offline Daddi

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 2113
  • Land: bs
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
  • - Niveaumanagement -
    • Portraits
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #4 am: 24. Dezember 2012, 12:35:05 »
ich hatte das schonmal in einem anderen trööt geschieben: das leichte zittern nennt sich auch " Kriegerzittern" mit Aufregung und Vorfreude zu vergleichen. kleine rassen sind damit mehr behaftet als größere.

Offline Daddi

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 2113
  • Land: bs
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
  • - Niveaumanagement -
    • Portraits

Offline S.A.M.

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 935
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Entspannt
    Entspannt
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #6 am: 26. Dezember 2012, 20:27:06 »
Kann Daddy da nur zustimmen.

Mein Mobby hat früher immer wie bolle gezittert wenn ich den Ball rausgeholt hab...auch bei 30Grad im Schatten. Also nix kalt.
Oder wenn ich gesagt hab...gleich gehen wir in den Wald.
Spike fäng dann wie doof an zu fiepen...von zittern keine Spur. Wenn er mal anfängt zu zittern, dann kann ich davon ausgehen das ihm wirklich kalt ist.

Also...jeder Hund ist anders aber die meisten JRT haben dieses zittern zum Abbau von Stress.....und bedenke....Stress ist nicht immer negativ!


Lg Anke, Mobby und Spike

Offline kimba72

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 551
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Aufgedreht
    Aufgedreht
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #7 am: 27. Dezember 2012, 00:36:02 »
Ich glaube auch das Jackies frieren :somson:,er sucht sich immer den wärmsten Platz und deckt sich auch selber zu im Körbchen :schnarch: und unsere Goldie Hündin sucht sich immer den kältesten Platz im Haus  auweia

Also Peppi friert auch! Oder warum zittert mein Hund nur unter 10 Grad???
Im Sommer keine Spur von diesem zittern!

Claudia mit Pepper, Pino und Hugo

Offline Ricky

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Energievoll
    Energievoll
    • Die Seite für Jack Rusell und Parson Russell (unabhängig und fair)
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #8 am: 27. Dezember 2012, 15:24:48 »
Hier hat eine Bekannte ihrer Jack Russel Hündin auch immer bei Schnee und Eis ein Mäntelchen angezogen. Einmal haben Aika und Ricky wieder im Schnee getobt und nachlaufen im tiefen Schnee gespielt. Nach nur kurzer Zeit saß Aika mit eingekniffener Rute vor uns und man hat gesehen, daß sie jämmerlich gefroren hat. Sie hatte doch aber ihr Mäntelchen an. Ich hab dann mal unter den Mantel gegriffen und fand dort jede Menge Schnee den sie sich aufgesammelt hatte und der Mantel war innen nass. Nachdem der Mantel aus war sprang sie wieder fröhlich mit Ricky durch den Schnee. In den meisten Fällen behindern Klamotten bei gesunden Hunden nur die natürliche Funktion und den Schutz durch das Fell.
Fröhliche Grüße bis zum nächsten Mal

Euer Ricky


Offline Fiene

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2503
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #9 am: 28. Dezember 2012, 18:37:52 »
Kleine Hunde frieren manchmal wirklich. Eine Freundin hat eine kleine Pinscherhündin und die friert im Winter wirklich. Sie zittert richtig, bekommt sie allerdings einen Mantel an ist alles gut. Es kommt ja auch darauf an, wie viel Unterwolle ein Hund hat. Fiene bekommt beim warten auch schonmal ihren Mantel an, wenn es kalt ist. Bewegen wir uns allerdings viel, braucht sie keinen. Betty brauchte noch nie einen, aber sie hat auch sehr dichtes Fell.
Fiene zittert aber auch, wenn ihr warm ist. Vor allem dann, wenn sie aufgeregt ist. Wenn wir zum beispiel uns beim Agi warm gemacht haben und dann an den Start gehen, zittert sie schonmal vor Anspannung und Aufregung.

Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #10 am: 28. Dezember 2012, 18:50:20 »
Wenn Darragh bei Schnee oder Kälte mal ein paar Minuten im Garten sein muss weil ich grad wische oder ich ihn grad net am Hintern haben kann, zittert er wie Espenlaub, der wackelt von den Schnauzhaaren bis zum Pürzel an der Rute.  lol lol Sind wir aber draußen zum toben dann kanns ihm gar net kalt genug sein. Nur so als kleine Anekdote.  asaasas

Filou hat schon mal gern gezittert wenn er wußte dass sein Agitag war. Da hat er im warmen Wohnzimmer auch gezittert. Aber wenns kalt war und er draußen toben konnte war nix zu merken. Und nun ist er ein richtig fauler Sack geworden der kaum noch raus will. Gehen wir Gassi dann nur noch kurze Strecken, mehr gibt sein Bein nimmer her. Die Arthrose ist da zweitrangig mit der kommt er super klar. Aber der Nervenschaden macht uns alle fertig.
Grüße von Regina und dem weißen Kobold

Offline Finley

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 560
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Entspannt
    Entspannt
  • Finley
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #11 am: 28. Dezember 2012, 19:06:44 »
Also den Mantel bekommt Finley nur wenn es wirklich kalt ist und wir viel warten müssen z.B. am Bahnsteig oder wir in der Stadt unterwegs sind. Wenn wir im Schnee toben und er sich viel bewegt bekommt er keinen Mantel.

Er zittert aber auch wenn er Angst und Stress hat. Ich habe mir angewöhnt das zu ignorieren, dann legt sich das auch sehr schnell!
Liebe Güße Katrin und Finley


Offline TylerThemenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Beschäftigt
    Beschäftigt
  • Mein Süßer
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #12 am: 14. April 2013, 18:19:17 »
Heute 24 Grad und ich war ohne Hunde im Garten :schockiert.Geht wohl gar nicht,mein Mann kam mit den beiden raus und der kleine hat am ganzen Körper gezittert hmm.Ganz schlimm,er hat mich  2 Stunden nicht gesehen lol,geht wohl gar nicht.

Offline olivia a.

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 42
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2014, 19:17:53 »
Heute 24 Grad und ich war ohne Hunde im Garten :schockiert.Geht wohl gar nicht,mein Mann kam mit den beiden raus und der kleine hat am ganzen Körper gezittert hmm.Ganz schlimm,er hat mich  2 Stunden nicht gesehen lol,geht wohl gar nicht.
hey habe mal im Charakter gelesen das das zittern bei jack- Russell eine Vererbung ist

Offline olivia a.

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 42
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: Zittern beim Jacky
« Antwort #14 am: 05. Dezember 2014, 18:10:02 »
aber es kann auch von stress bei kälte und Anspannung das zittern auftreten das ist bei meinem immer so :freu