Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

17. Oktober 2018, 18:39:43

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Jack Russel und sonne
von fara
[25. Juli 2018, 18:32:53]
Ganz wichtige frage
von Tobiulrike16
[24. Juli 2018, 11:17:42]
Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]

Autor Thema: Hundesteuer - Hundeführerschein ja/nein  (Gelesen 3823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BlackJacky

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2208
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Brummig
    Brummig
Re: Hundesteuer - Hundeführerschein ja/nein
« Antwort #15 am: 28. Juni 2012, 22:03:57 »
Regina, sehe ich genau so. Wobei ich denke, es sollte schon zur Pflicht gemacht werden, dass grade Hundeanfänger wenigstens 1 Jahr lang eine gute Hundeschule besuchen müssen... Ich denke, das würde in vielen Fällen von Ahnungslosigkeit schon viel helfen. alles weitere ist mit oder ohne Hundeführerschein so, wie es ist, wer es so macht, der macht es so und wird es selbst durch eine bestandene Prüfung nicht unbedingt ändern. Gute Hundeschulen sind aber das nächste Thema. Ich finde, dass auch da angesetzt werden muss, es muss Prüfungen der Hundeschulen/Vereine geben, damit es keine schwarzen Schafe mehr geben kann. Als Hundeneuling kann man duch eine falsche Hundeschule auch viel falsches lernen und übernehmen.
Na egal, wird sich sowieso nie durchsetzen lassen.
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Wenn etwas zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Murphy´s Gesetz

LG Katrin

_______/\________\o/________

                  ]]]]]
                  OO
       ---ooO(_)Ooo---


Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Hundesteuer - Hundeführerschein ja/nein
« Antwort #16 am: 28. Juni 2012, 22:25:44 »
Kathrin, solang sich jeder Depp Hundetrainer schimpfen darf und ne Huschu aufmachen kann................ist das Zeitverschwendung.

Wir haben einen im Nebenhaus, in Hauptberuf Sozialschmarotzer aber mich anmachen weil unsere Hunde mal bellen. Der sagte wortwörtlich zu mir dass er Hundetrainer sei..................... ..... :schockiert

Ich war mit Darragh auf dem Weg zur Gassirunde, dieser Vollidiot kommt mit seinem Auto aus der Einfahrt.......... fährt Darragh fast den Arsch ab, wir waren auf dem Gehweg. Dann bremst er direkt neben dem Hund und gibt mit durchdrehenden Reifen Gas. Sollte der mir die Aktion noch mal machen ( 2 mal hab ich die Augen zugedrückt ) dann wähl ich den Polizeinotruf und zeig ihn an. Dieser Arsch hatte das große Glück dass Darragh nur rückwärts ging aber.......... er haßt Autos. Und das kann ich dem Hund nicht mal übel nehmen.
« Letzte Änderung: 28. Juni 2012, 22:48:17 von Filou »
Grüße von Regina und dem weißen Kobold


Offline BlackJacky

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2208
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Brummig
    Brummig
Re: Hundesteuer - Hundeführerschein ja/nein
« Antwort #17 am: 28. Juni 2012, 22:42:23 »
Kathrin, solang sich jeder Depp Hundetrainer schimpfen darf und ne Huschu aufmachen kann................ist das Zeitverschwendung.



Ja, genau das ist ja das Problem, was ich auch sehe. Solange da nicht angesetzt wird, wird sich generell auch nicht viel verändern, auch mit so einem Führerschein nicht.
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Wenn etwas zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Murphy´s Gesetz

LG Katrin

_______/\________\o/________

                  ]]]]]
                  OO
       ---ooO(_)Ooo---

Offline jujThemenstarter

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Brummig
    Brummig
  • Murphy mein Kleiner Flitzer
Re: Hundesteuer - Hundeführerschein ja/nein
« Antwort #18 am: 28. Juni 2012, 23:14:18 »
Ich finde das dem sehr gut

und habe hier einen link dazu

unterschreibt Fleisig http://www.dogs-magazin.de/content/hundesteuer/eingabe.html

http://www.repage4.de/member/paschaundmurphy



Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln, aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
(Astrid Lindgren)



LG Melanie mit Murphy und den Kaninchen Jojo Rieke und Snoppy und Nanyu