Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

23. Juni 2018, 18:14:01

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]

Autor Thema: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden  (Gelesen 5327 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kinky

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 6612
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • Paula
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #30 am: 03. April 2012, 17:20:19 »
Bremen:
*********
1. Hund 122,64 €
2. Hund 122,64 €
1. Anlagehund 122,64 €
2. Anlagehund 122,64 €

Achim (Niedersachsen)
*************************
Hundesteuer für 1. Hund:    48,00  asaasas
Hundesteuer für 2. Hund:    84,00
Hundesteuer je weiterer Hund:    120,00
Hundesteuer für 1. Anlagehund:    600,00
Hundesteuer für 2. Anlagehund:    600,00
LG Kathrin mit Paula



Frl.Amy

  • Gast
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #31 am: 03. April 2012, 17:34:05 »
ick zieh zu Achim asaasas


Offline Kinky

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 6612
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • Paula
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #32 am: 03. April 2012, 17:41:45 »
ick zieh zu Achim asaasas

Nach Achim nicht zu Achim, Marikka. Da hast was falsch verstanden  lol
LG Kathrin mit Paula


Frl.Amy

  • Gast
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #33 am: 03. April 2012, 17:45:38 »
Egal,,,ob nach oder zu,,,hauptsache billig asaasas zink


SnoopyundPaula

  • Gast
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #34 am: 03. April 2012, 22:49:34 »
Dann zieh nach Weener.. Da zahlste nur 32 Euro.  zink

Offline LuG

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 551
  • Land: de
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
    • Little Sunflowers
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #35 am: 03. April 2012, 23:24:23 »
Wir zahlen hier in Burscheid

Hundesteuer - pro Jahr und Hund
bei 1 Hund 86,00 EUR
bei 2 Hunden 100,00 EUR
bei 3 und mehr Hunden 115,00 EUR

Dann zieh nach Weener.. Da zahlste nur 32 Euro.  zink

Mach mal Platz ich komme  baeh  lol
LG Heike,Luna,Grace & April

http://little-sunflowers.beepworld.de/



SnoopyundPaula

  • Gast
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #36 am: 03. April 2012, 23:36:22 »


Dann zieh nach Weener.. Da zahlste nur 32 Euro.  zink

Mach mal Platz ich komme  baeh  lol


Da haste freie Bahn. Da bin ich seit fast 2 Jahren schon nicht mehr. Kannst Dich voll und ganz ausbreiten.  baeh

Offline LuG

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 551
  • Land: de
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
    • Little Sunflowers
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #37 am: 03. April 2012, 23:53:35 »
Da haste freie Bahn. Da bin ich seit fast 2 Jahren schon nicht mehr. Kannst Dich voll und ganz ausbreiten.  baeh

 :schwitz :schwitz :schwitz

Da hab ich dann ja nochmal Glück gehabt  lol lol
LG Heike,Luna,Grace & April

http://little-sunflowers.beepworld.de/



Offline chester

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 683
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #38 am: 07. April 2012, 22:20:01 »
 hmm hmm hmm
was ist ein Anlagehund????


Offline MuppelThemenstarter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2793
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Okay
    Okay
Re: Hundesteuer kann durch Werbung finanziert werden
« Antwort #39 am: 07. April 2012, 22:46:57 »
Zitat
was ist ein Anlagehund?

Ein Hund der einer Rasse angehört die ein erhöhtes Gefahrenpotential vermuten lässt.

Allerdings sind die Hunderassen in den verschiedenen Bundesländern unterschiedlich gefährlich, warum auch immer.