Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

22. Oktober 2018, 01:45:00

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Jack Russel und sonne
von fara
[25. Juli 2018, 18:32:53]
Ganz wichtige frage
von Tobiulrike16
[24. Juli 2018, 11:17:42]
Geschirr/Halsband
von Chica 17
[24. Februar 2018, 09:32:55]
Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]

Autor Thema: Großbritannienreise--Vorbereitungen?  (Gelesen 1024 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Winnie

  • Gast
Großbritannienreise--Vorbereitungen?
« am: 08. November 2010, 14:21:34 »
Liebe Foris,

da meine Mädels und ich nächste Semesterferien eine 4-wöchige Schottlandtour planen, muss ich mich nun mit dem leidigen Thema "Einreisebestimmungen für Hunde in das UK" auseinandersetzen, da Winnie natürlich mit soll (Hadrians´s Wall angucken^^)

Im Netz habe ich gefunden, das all in one die ganze Sache ca 75-100eur kostet (also Amtsvet, Bescheinigungen usw).

Hat jmd von euch seinen Hund schonmal mitgenommen und kann mir über tatsächliche Preise und Abläufe Auskunft geben? Auch über evtl Probleme, die aufgetreten sind?

Danke!


Offline belladonna

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 257
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Großbritannienreise--Vorbereitungen?
« Antwort #1 am: 08. November 2010, 16:43:50 »
Also ich weiß, dass GB ziemlich streng ist mit den Einreisebestimmungen für Tiere... Soweit ich weiß muss die Tollwut Impfung mind ein paar Wochen alt sein aber maximal ein Jahr... Lies dich mal genauer durch, da gibts auch Bestimmungen wegen Quarantäne und so. Und dann musst du auch bedenken, ob Hunde auf der Veere erlaubt sind, wenn ihr denn mit einer fahrt usw.


Offline floehchen9371

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rover als Baby
    • Little Peanuts
Re: Großbritannienreise--Vorbereitungen?
« Antwort #2 am: 08. November 2010, 18:39:26 »
Sprich am besten mit Deinem Tierarzt. Die kennen die einzelnen Einreisebestimmungen für Hunde besser.
Früher war es nämlich so, dass die Hunde erst 2 - 4 Wochen in Quarantäne mussten bevor sie einreisen durften.
Ein kleiner Hund, ein Herzschlag zu meinen Füßen

Winnie

  • Gast
Re: Großbritannienreise--Vorbereitungen?
« Antwort #3 am: 08. November 2010, 19:16:27 »
danke für eure antworten--es geht mir aber nicht um das prozedere an sich (das kann man überall nachlesen und ich werde es beim ta erfragen).
mir ging es eher um persönliche erfahrungen, da diese oft abweichen von dem, was vorschrift ist.zb belaufen sich die kosten offiziell auf ca 75-100eur, aber vllt kommt noch inoffiziell einiges hinzu, an soetwas dachte ich eher;) also an selbst gemachte erfahrungen und praktische tipps zink