Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Aktuelles ist immer im Board "Ankündigungen" zu finden.

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

18. Dezember 2017, 08:07:34

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Tschüss Lucky, guter Freund !  (Gelesen 3103 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lucky2000Themenstarter

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 19
Tschüss Lucky, guter Freund !
« am: 09. September 2015, 23:27:23 »
Unser Lucky ist nicht mehr. Er hat uns am 06.Juli für immer verlassen. Während ich dies schreibe, laufen mir wieder dicke Tränen herunter.
Wir haben ihn im Februar 2006 aus dem Tierheim geholt, da soll er fünf Jahre und zwei Monate alt gewesen sein. Er war ein mageres Kerlchen, aber voller Energie. Wir haben ihn gleich mitbekommen, kein mehrfaches Wiederkommen usw., sie waren wohl froh, ihn los zu werden. Er lag dort auf kaltem Betonboden, wo es sonst  nur etwas Stroh gab. Wir wollten erst ein Weibchen, das aber schon vergeben war. Dann bot man uns Lucky an. Sie brachten ihn, nein, ER  betrat die Bühne.  Er hatte eine krumme Nase, vielleicht war sie ihm als Welpe mal gebrochen worden. Er hatte eine Brust wie Schwarzenegger und krumme Beine wie einst der Fußballlnationalspieler Pierre Littbarski. Man hätte auf einer Hundeausstellung wohl kaum einen Schönheitspreis mit ihm gewonnen. er beachtete uns überhaupt nicht.
Beim ersten Spaziergang bekamen wir eine Ahnung, warum er weggeben werden sollte. Es hieß ja erst, die frühere Halterin hätte eine Hundeallergie bekommen. Aber sie wurde wohl mit ihm nicht mehr fertig. Sobald Lucky einen anderen Hund sah, egal wie groß, gebärdete er sich wie ein Berserker. Er hätte alles angegriffen, was in seine Nähe kam. Als wir ihn zurück brachten, waren wir uns unschlüssig, ob wir ihn nehmen sollten. In diesem Moment hat er uns mit einem Blick angeschaut, der nicht zu beschreiben ist. Ich kann es mir einbilden, aber es war so ein Betteln, ihn mitzunehmen. Und im gleichen Moment war es um uns geschehen: Er oder keiner ! Schon bald entpuppte sich Lucky  als ein äußerst liebenswerter Kerl gegenüber allen Menschen, aber bei Mäusen, Ratten und großen schwarzen Hunden war er nicht wiederzuerkennen.
Seine Aggressivität gegenüber anderen Hunden bekamen wir ganz schnell mit einer so genannten Rappeldose in den Griff, die wir bei einer Tiernanni im fernsehen gesehen hatten. Bei mindest 90 %  aller Begegnungen mit anderen Hunden wirkte sie.
In der Nacht zum 06. Juli 2015 hatte er dann mehrfach gebrochen. Wir dachten erst daran, dass er Gras gefressen hatte, wollten das aber beim Tierarzt abklären. Er freute sich noch so, als er merkte, dass es vor die Tür ging. Er kläffte, tanzte auf den Hinterpfoten und als ich die Tür öffnete, rannte er zu " seinem " Baum, hob das Bein, rannte auf die andere Straßenseite, kippte vor meinen Augen um und fiel ins Koma. Wir rasten zum Tierarzt, der röntgte ihn, nahm ihm Blut ab und  hängte ihn an eine Infusionsflasche. Aber es war zu spät. Er reagierte nicht mehr, die Organe waren alle stark vergrößert, die Blutwerte waren katastrophal, es drohte eine Nierenvergiftung und so blieb uns nur, ihn von seinen Schmerzen erlösen zu lassen. Er ist dann in meinen Armen eingeschlafen.
Wir wussten ja, dass dieser Tag einmal kommen würde, aber dass es so plötzlich kam, hat uns alle sehr getroffen. Wir hätten nie gedacht, dass uns der Abschied so schwer fallen würde.  Ich denke, Lucky hat bei uns 9 1/2 schöne Jahre gehabt. Er hat es uns durch sein Verhalten mehr als gedankt. Unseren anderen zwei Jackies, ebenfalls aus dem Tierschutz, haben wir aus Unwissenheit nicht die Möglichkeit gegeben, von Lucky Abschied zu nehmen. Sie schienen die ersten drei, vier Wochen verstört zu sein und  wieder " den Boss ".
Wir haben Lucky dann in unserem Garten begraben. Wir haben eine schöne Grabplatte geholt und meine Frau hat einen Regenschirm über das Grab gespannt, weil Lucky keinen Regen mochte. Ich weiss, das klingt für viele Leute kitschig und ggfs. bescheuert, aber es unsere Art, mit dem Verlust fertig zu werden. Lucky war nicht " nur ein Hund ", er war mehr. Er war auf seine Art einmalig und wir vermissen ihn sehr.
Lucky, lieber Freund, Du hast unser Leben bereichert, Du fehlst uns. Tschüss, mein kleiner Prinz !


Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #1 am: 10. September 2015, 17:27:30 »
Es tut  mir sehr leid dass euer Lucky gehen musste. Aber er hat ein sehr schönes Alter erreicht, mit 14 Jahren ist er ganz doller Hundeopi gewesen aber egal wann unsere 4-beinigen Weggefährten gehen müssen.............. es ist immer zu früh.

R.I.P Lucky, gute Reise über die Regenbogenbrücke da warten schon ganz viele Hundefreund auf dich. Run free.............
Grüße von Regina und dem weißen Kobold


Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5748
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #2 am: 10. September 2015, 21:17:32 »
Auch wir Drei drücken Euch ganz feste!!!   :blume:

Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline matjes

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • komm spiel mit mir..
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #3 am: 11. September 2015, 13:52:47 »
Unser Beileid zum Verlust von Lucky. so Plötzlich ist es immer schwerer. Meine Bibi ist ja nun 12 Jahre alt, und ich kann es mir ohne sie gar nicht mehr vorstellen .

LG Ulli und Bibi


Offline Lucky

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 730
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Entspannt
    Entspannt
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #4 am: 11. September 2015, 15:21:23 »
Unser Beileid zu eurem Verlust.
Wir wissen wie ihr euch fühlt und drücken euch in Gedanken ganz fest.

bei uns ist es nun 1 Jahr her und beim lesen liefen schon wieder die Tränen , also es dauert seine  zeit
Lg Anni und Lucky



Der Hund hat im Leben nur ein Ziel -- sein Herz zu verschenken

Offline Lucky2000Themenstarter

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 19
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #5 am: 11. September 2015, 18:19:33 »
Lucky hat es nun geschafft. das letzte halbe Jahr seines Lebens war nicht schön.  Eine Tierärztin verordnete ihm sieben !!!! Sorten Tabletten, er hat nur noch flüssigen Stuhlgang mit Blutbeimengung gehabt und konnte wohl vor Schmerzen kaum noch sitzen. Es wurde erst besser, als wir das Zeug nach vier Tagen komplett abgesetzt haben. Wir waren der Meinung, dass er sich den Rest seines kleinen Lebens nicht mehr quälen sollte. Er war beim TA immer eine Seele von Hund, wedelte mit dem Schwanz, wenn er in die Praxis kam und hat nie geknurrt, auch wenn es mal zwei, drei Spritzen gab. In den letzten Monaten hatte er Anzeichen von Demenz. Wir wussten zuvor gar nicht, dass es so etwas auch bei Hunden gibt. Er war den ganzen Tag ruhig, trottete beim Spaziergang langsam durch den Wald und es dauerte lange, bis so ein Rundgang beendet war. Aber gegen 18:00 - 19:00 Uhr drehte er plötzlich auf. Er rannte hin, kläffte laut und war kaum wieder zu erkennen. Als es deshalb nach draußen ging, zog und zerrte er an der Leine wie in jungen Tagen. Zu seinem eigenen Schutz musste er immer wieder gebremst werden, sonst wäre er 10 km und mehr im Dauerlauf gerannt. Es dauerte dann immer so 3 - 4 Stunden, bis er wieder zur Ruhe kam.
Lucky war eine starke Persönlichkeit. Unsere anderen beiden Jackies haben problemlos zugleich aus einem Napf gefressen oder getrunken. Faszinierend war aber, wenn ER kam, trinken wollte und einer oder beide anderen am Trinknapf waren. Sie gingen, ohne dass vom " Boss " irgend ein Ton kam, zwei, drei Schritte zurück und warteten respektvoll, bis der Alte fertig getrunken hatte.
Nun  ist er nicht mehr da, aber wir werdn jeden tag durch Kleinigkeiten an ihn erinnert. Wo früher drei Näpfe waren, stehen nun nur noch zwei. Seine Leine, sein Halsband hängen noch am Haken und auf einmal hält eine Tüte mit bestimmten Kaustangen zwei Wochen und mehr. Ich will hier keine Reklame machen, aber bei LIDL gibt es besonders weiche Kaustangen, aber nur in der knallroten Verpackung ! Da haben wir seine Tabletten immer gut reindrücken können und die Medikamentengabe war damit fast problemlos.
leider war es uns / ihm nicht mehr vergönnt gewesen, an die See zu fahren. Wir wollten mit ihm unbedíngt noch einmal an die Nordsee, weil es ihm die Möwen angetan hatten. Es war eine Freude, mit anzusehen, wie er die gejagt hat. Und wenn wir nun Möwen sehen, ist dieses Bild wieder vor unseren Augen.
Unsere anderen beiden Pflegefälle aus dem Tierschutz sind nun auch schon 6 1/2 und 5 Jahre alt. Wir wollen keinen anderen mehr dazu holen, denn der könnte Lucky nie ersetzen. Wir hoffen und wünschen, dass die beiden recht lange gesund bleiben.
Dazu noch einmal vielen Dank für die mitfühlenden Kommentare und Beiträge.

Offline Lucky2000Themenstarter

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 19
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #6 am: 13. September 2015, 18:43:43 »
Unter dem Button " Profil " habe ich vier Bilder unseres Prinzen eingestellt, die vielleicht eine Ahnung geben, was wir verloren haben.

« Letzte Änderung: 15. September 2015, 09:46:16 von Muppel »

Offline Muppel

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 2793
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Okay
    Okay
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #7 am: 15. September 2015, 09:48:09 »
Ich habe einfach einmal ein Bild in deinen Beitrag eingefügt, wenn du uf ändern gehst kannst du sehen wie ich es gemacht habe. Möchtest du das Bild dort nicht haben dann lösche es bitte.

nixbart

  • Gast
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #8 am: 15. September 2015, 19:52:43 »
Och nöö.. kleiner Schlumpf!!

Es tut mir unendlich leid für euch und auch unbekannterweise trauere ich mit euch. Ein großer Verlust, so ein Sonnenschein!!

Er hatte es gut bei euch und wird euch immer gut in Erinnerung behalten  :blume:


Offline Kallesfrauchen

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 3
  • Land: de
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #9 am: 17. September 2015, 16:23:45 »
Auch von von uns alles Gute, wenn eine Hund stirbt, dann stirbt ein guter Freund, ein Lebenspartner. Die Trauer tut unendlich weh. die Tränen kommen noch nach Jahren hoch. Mir geht es auch so auch, wenn man einen  neuen Hund hat.

Offline Lucky2000Themenstarter

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 19
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #10 am: 20. September 2015, 17:48:02 »
Danke Muppel, dass Sie das Bild eingefügt haben.  Da hat er noch nach einem längeren Spaziergang selig geschlafen. Nur wenn ich das Bild sehe, ist sofort der Schmerz wieder da.

Offline grete reuter

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 49
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Entspannt
    Entspannt
  • "Goldy"
Re: Tschüss Lucky, guter Freund !
« Antwort #11 am: 24. September 2015, 23:03:00 »

denk nur an die schönen Stunden......ganz viel Kraft wünsche ich dir für die kommende Zeit.
Lieben Gruß
 Grete mit der kleinen Goldy und Amos