Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Aktuelles ist immer im Board "Ankündigungen" zu finden.

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

18. Dezember 2017, 08:10:55

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Marotte oder ernst zu nehmen ? oder wie stellen Wir das ab  (Gelesen 2189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Didi.K

  • Gast
Ich habe da mal Frage,und erhoff mir evtl TIP`s die weiter helfen !

Problem ist Folgendes:

Seit ich vor ca 4 Jahren diesen 4-Fachen Schlaganfall erlitten hatte,und unsere Safira,damals mitten im geschehen drin war,können Ich und meine Frau nicht mehr Rumflachsen,weil sobald Safira das spitz bekommt,steht sie Spalier bei Fuß"Zähnefletschend,aufbauend  :schockiert aber dennoch Schwanzwedeln vor einem,wie wenn Sie ein stellen will,und Warnend zugleich:"mach weiter und du bist mein"Das selbe wenn Wir Besuch haben,und die versuchen uns die Hand zu geben.
Sind mal ein Schritt weiter gegangen,um zu sehn was passiert,und sind der Ansicht,das sie schnappen würde.Obwohl das Schwanzwedeln nicht als Drohgebärde ja anzusehen ist.Nur drauf anlegen will man es ja nicht.
Steh ich aber auf und ruf SIE zu mir,hört SIE sofort,und lässt es auch sein.

Wir wissen nicht so recht was WIR da von halten sollen.

Dachten zuerst das es evtl.daran liegt,das sie mitbekommen hat,als es Mir damals nicht gut ging,und die Notärzte ja nicht grade zimperlich mit einem Umgehen,und man schon mal so laute wie aua etc. von sich gibt.
Aber geht es in Richtung meiner Frau verhält sie sich genau so.

Safira hat ja zu uns beiden engen Bezug.

So ist sie Ja treue Seele,ohne Frage!

Nur ständig,unseren Besuch vorwarnen,fällt einem nicht immer ein,bzw denkt man nicht dran.

Haben schon überlegt,ob Wir nicht mal Hundetrainer kommen lassen sollen.

Was mir dazu noch einfällt.

Das macht Sie nur bei Uns zu Hause

Draußen verhält SIE sich ganz normal,ohne Probleme,wenn Wir Bekannte,Freunde treffen.

Gespannt auf eure Hilfreichen Antworten/TIP`s


Offline Citir

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 738
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Marotte oder ernst zu nehmen ? oder wie stellen Wir das ab
« Antwort #1 am: 18. Mai 2013, 19:09:57 »
Ich würde mal sagen, dass sie der Meinung ist, sie wär der Chef im Haus.
Habt ihr mal versucht sie bei Besuch auf ihren Platz zu schicken und sie erst wieder zu "erlösen" wenn der anfängliche Rummel vorbei ist?
Liebe Grüße
Aline


Offline Daddi

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 2113
  • Land: bs
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
  • - Niveaumanagement -
    • Portraits
Re: Marotte oder ernst zu nehmen ? oder wie stellen Wir das ab
« Antwort #2 am: 18. Mai 2013, 19:20:53 »
Ganz klar ist hier die Rangfolge verschoben..... es bedarf dringt Klärung, sonst wird es schlimmer.

Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Marotte oder ernst zu nehmen ? oder wie stellen Wir das ab
« Antwort #3 am: 18. Mai 2013, 19:26:10 »
Die nimmt euch schlicht und einfach nicht mehr ernst. Das hat mit dem Schlaganfall selber nichts zu tun aber ich denke mit dem Verhalten danach denn da hat ganz sicher die Konsequenz gefehlt. Ihr müßt ihr nun wieder klar machen dass sie am untersten Ende des Rudels steht. Fletscht sie dann ab ins Körbchen, Platz oder Box und setzt es auch durch auch wenn es ihr nicht gefällt. Ich würde sie entweder an die kurze Leine nehmen um sie maßregeln zu können wenn sie die Gäste fressen will oder laßt sie erst zu den Gästen wenn sie Platz genommen haben. Ganz wichtig ist dass die Leute den Hund komplett ignorieren. Safira muss lernen dass sie nix zu sagen hat.
Grüße von Regina und dem weißen Kobold


Offline Fiene

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2503
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Marotte oder ernst zu nehmen ? oder wie stellen Wir das ab
« Antwort #4 am: 18. Mai 2013, 22:09:58 »
So wie Filou das geschrieben hat, würde ich es auch machen.
Nur noch eine Anmerkung: Schwanzwedeln bedeutet lediglich Aufregung und darf nicht mit Freude verwechselt werden. Deswegen kann sie auch beim drohen wedeln.

Didi.K

  • Gast
Re: Marotte oder ernst zu nehmen ? oder wie stellen Wir das ab
« Antwort #5 am: 19. Mai 2013, 13:36:59 »
Danke für Eure Meinung-Ratschläge etc.

Dann werden Wir das mal angehn ;-)

Wenn Wir nämlich mal genauer drüber nachdenken,trifft das ja zu.

War ja leider eine längere Zeit,wo man zwischen Krankenhaus und Wohnung hin-und her pendelte,und somit Zeit mit Safira verloren ging.