Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

18. Dezember 2017, 08:08:46

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!  (Gelesen 15878 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lini

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 19
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Neugierig
    Neugierig
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #90 am: 17. Januar 2013, 08:27:39 »

du lässt deinen freund echt im körbchen schlafen......... lol

gruss

fred

Man muss Prioritäten setzen  lol
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.”

Ernst R. Hauschka


SnoopyundPaula

  • Gast
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #91 am: 17. Januar 2013, 08:31:18 »

Also bei uns ist das bestimmt so, aber das ist uns egal!
Sie liegt nachts unter der Bettdecke, gefühlte 40 Grad und kommt dann morgens in die Kälte zwecks Gassi und streikt zitternd! Gefühlte 50 Grad Temperaturunterschied...

Das Spiel mussten SuP früher auch mitmachen. Jeden einzelnen Morgen und sie sind NIE krank geworden. Es geht auch ohne Mäntelchen und Pulli und und und. Ich habe den Beiden einmal etwas angezogen. Da war ich allerdings Nachts noch mit ihnen unterwegs und es waren übelste Minusgrade. Ich muss zugeben,ich hab es aber eher zu meiner belustigung gemacht. *hust*

Beide werden nie wieder einen Pulli oder ähnliches sehen. Zumal sie damit kaum laufen wollen.  zink


Offline Fiene

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2503
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #92 am: 17. Januar 2013, 08:42:19 »
Ich glaube schon, dass Hunde, die im Haus leben eher frieren als Hunde die draußen leben. Ist ja auch nur logisch.
Aber ob und wie viel die Hunde frieren ist von Hund zu Hund unterschiedlich. Betty hat so viel Unterwolle, man kann eigentlich gar nicht auf die Haut sehen, damit friert sie einfach nur sehr selten. Sie hat keinen Mantel weil sie braucht auch keinen. Fiene dagegen hat kaum Unterwolle und friert sehr schnell. Den Mantel bekommt sie aber dennoch nur dann an, wenn es draußen sehr kalt ist und wir uns nur wenig bewegen. Zum Beispiel bei Wartezeiten. Läuft sie allerdings frei braucht sie eigentlich keinen Mantel. Ich versuche sie dann auch durch Spielchen warm zu halten.
Betty kriecht auch nur selten unter die Decke, sie hat einfach zu viel Fell. Fiene mag das allerdings am liebsten.

Es gibt aber auch Hunde, die frieren wirklich schnell. Meine Freundin hat einen Pinscher und die zittert richtig doll wenn man bei Minusgraden ohne Mantel rausgeht. Unterwolle hat sie auch nicht und ganz kurzes Fell. Naja, also bekommt sie einen Mantel an, der Hund muss ja nicht unbedingt mehr als nötig frieren.
Als Gegenbeispiel haben meine Eltern einen Hund, der den Schnee liebt. Er wälzt sich regelmäßig darin und Kälte findet er richtig gut.

Ich will damit sagen, dass kann man einfach nicht pauschalisieren. Jeder Hund ist anders. Es gibt so viele unterschiedliche Hunde. Und jeder hat auch andere Bedürfnisse.

Edgar

  • Gast
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #93 am: 17. Januar 2013, 08:55:45 »
Wieso Verweichlichung?......ich würde mich eher sorgen, wenn  Mini eben NICHT für die Nacht ein warmes, kuscheliges Plätzchen aussucht.

Bei dieser Witterung werden einfach einpaar logische Dinge beachtet. Wenn der Hund trocken ist und in Bewegung bleibt, gibts doch eigentlich wenig Probleme.

 


Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #94 am: 17. Januar 2013, 16:22:23 »
Meine Dobermänner haben ganz kurzes Fell und keine Unterwolle. Wenn wir draußen sind friert da keiner. Die pesen sich warm. Und wenn es ihnen paßt legen sie sich in den Schnee. Hunde, egal welche Größe oder Rasse ( ausgenommen der Nackthund ) rennen sich warm und auch Schnee macht ihnen normal nichts aus. Im Gegenteil, Hunde die es gewöhnt sind sich bei jedem Wetter draußen auszutoben haben weniger Probleme als Hunde die immer betüdelt werden.

Ich kenne es von Filou nicht dass der sich eingräbt. Ok seit der Arthrose liegt er gern am Kachelofen aber auch er muss mit so gut er kann. Die Gassirunden bei dem Schnee fallen halt etwas kürzer aus. Sicher kann er nicht mehr durch Schnee toben wie noch letzten Winter. Spaß hat er trotzdem und ich finde Filou hat ein Fell wie ein Eisbär. Das ist richtig dick, Unterwolle hat er auch nicht weil er reinrassig ist. Ich hab den Kobold auch bei -14 Grad nicht frieren sehen. Solang die Arthrose Medis gut anschlagen wird er auch keinen Mantel kriegen, erst wenn ich merke dass es noch schlimmer wird werd ich mir Gedanken über nen Mantel machen. Ein gesunder Hund kriegt von mir keinen Mantel.

Und ins Bett dürfen sie immer noch nicht. Nicht mal ins Schlafzimmer.
Grüße von Regina und dem weißen Kobold

Offline Fiene

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2503
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Glücklich
    Glücklich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #95 am: 17. Januar 2013, 16:35:41 »
Ja, ich denke auch, dass sich die Hunde warm rennen sollten. Problem ist nur, wenn die es nicht können. So wie hier bei uns, da herrscht nämlich Leinenzwang. Somit muss ein Spaziergang an der Leine erfolgen und dabei wird Hund auch nicht richtig warm. Und auch beim Agi muss Hund schonmal warten, in dieser Zeit hilft ein Mantel ganz gut.

Offline Chris

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Urlaub
    Urlaub
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #96 am: 18. Januar 2013, 11:40:38 »
Meiner schläft seit Anfang an im Bett mit. Kenne es nicht anders. Erst immer am Kopf und seit dem er größer ist am Arsch oder Bauch :)
Immer schön kuschelig warm im Bett.
Wobei einen Schäferhund oder sowas großes, würde bei mir nie im Bett schlafen.
Mein kleiner macht sich so schon fett genug :D

Offline BlackJacky

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 2208
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Brummig
    Brummig
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #97 am: 18. Januar 2013, 11:44:49 »

Mein kleiner macht sich so schon fett genug :D

Ich glaube, so würde es meinem Hund gehen  lol Ich brauch meinen Platz und mich nerven sogar Männer im Bett, nichtmal mein Exmann war OK. Nee, nee, abgesehen davon, dass ich keinen Hund wegen der Haare im Bett haben will (kommen so schon genug rein ;) ), glaub ich, dass Grisu von alleine relativ schnell rausgehen würde, weil ich auch recht unruhig schlafe. Ihn stört es teilweiese schon au dem Sofa, geht eine zeitlang gut und irgendwann haut er auf seinen Platz ab, weil ich zu wehrig bin ;)
Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila

Wenn etwas zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch. Murphy´s Gesetz

LG Katrin

_______/\________\o/________

                  ]]]]]
                  OO
       ---ooO(_)Ooo---

Offline Marley

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 1286
  • Land: de
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #98 am: 18. Januar 2013, 13:17:08 »

Immer schön kuschelig warm im Bett.


Vor allem im Sommer, wenn nachts noch die Luft steht und es gefühlte 40 Grad im Schlafzimmer sind, stelle ich mir das besonders reizvoll vor.



Ihn stört es teilweiese schon au dem Sofa, geht eine zeitlang gut und irgendwann haut er auf seinen Platz ab, weil ich zu wehrig bin ;)
[/quote]

Genauso geht uns das auch. Marley liegt auch oft mit auf dem Sofa, aber irgendwann ist es ihm zuviel oder zu warm, wie auch immer, dann verschwindet er auf seinen Liegeplatz.



« Letzte Änderung: 18. Januar 2013, 13:19:56 von Marley »
Ein Jack Russel ist einzigartig unter den Hunden. Wer diese Rasse einmal entdeckt hat, kommt nicht mehr davon los.
Anja mit Marley


Offline Chris

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 91
  • Land: de
  • Geschlecht: Männlich
  • Zustand: Urlaub
    Urlaub
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #99 am: 18. Januar 2013, 13:23:49 »
Zitat
Vor allem im Sommer, wenn nachts noch die Luft steht und es gefühlte 40 Grad im Schlafzimmer sind, stelle ich mir das besonders reizvoll vor.

Im Sommer liegt er wenn überhaupt auf dem Bett und das nicht lange ;)


Offline kimba72

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 551
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Aufgedreht
    Aufgedreht
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #100 am: 18. Januar 2013, 13:35:09 »
Pepper liegt IMMER unter einer DECKE!!!
Wir haben jetzt ein Jahr in Spanien verbracht und selbst da hat sie im Sommer unter der Decke gelegen!

Sie wühlt sich auch tagsüber immer unter eine Decke.
Es spinnt eben irgendwie ein bischen...  asaasas
Claudia mit Pepper, Pino und Hugo

Offline Steady

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 16
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Energievoll
    Energievoll
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #101 am: 20. Januar 2013, 09:14:37 »
Das Problem mit dem "nachts anpirschen und gaaaaanz heimlich dazu kuscheln" hatten wir auch.
Nur der Max war so schmusebedürftig, dass er sich meistens mitten auf einen drauf gelegt hat, was schon etwas auffällig war, man wach und der Hund entfernt  :sim: wurde.
Manchmal fing er dann nämlich auch an einen anzustupsen und rumzufiepen, so nach dem Motto: "Wie jetzt? Ich will Unterhaltung, jetzt lieg' doch nicht so blöd da herum."
Das war schon die erste Zeit sehr penetrant und hat uns einige Nerven und viel Übung gekostet.
Wenn ich schlafen will, brauche ich Platz und meine Ruhe und will nicht mit dem Mund voller Haare aufwachen. :D

Mittlerweile hat Max einen Platz im Wohnzimmer, wo er seine Ruhe hat, die er als angehender Senior mittlerweile sogar auch mal einfordert.
Aber Hin und Wieder schläft er auch im Kinderzimmer der beiden Jüngsten am Fußende im unteren Bett (Etagenbett).
Das haben wir dann durchgehen lassen (jaja, der Jacky hat auch uns in der Hand...), weil er da wirklich immer nur auf seiner Decke bleibt und nicht wie früher Rambazamba macht und alle schlafen lässt. 
Außerdem füllt meine Schwester erst 1/3 des Bettes aus, also, da kommt sich noch keiner in die Quere. :D
Und für die Kinder ist es natürlich toll, wenn der "Wachhund" mit dabei ist und auf sie aufpasst.
« Letzte Änderung: 20. Januar 2013, 09:16:24 von Steady »
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
- Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz

Offline FreddyMia

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 11
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #102 am: 12. Februar 2013, 18:09:10 »
Vorher schläft er im Wohnzimmer mit der Katze ein dann irgendwann kommt er in Schlafzimmer und legt sich ins Körbchen und dann ca um 4h kommt er ganz leise ohne das man es merkt ins Bett...Wir waren immer so Neeeee Tiere haben im Bett nix zu suchen aber Naja wollen ja auch Durchschlafen und haben uns daran gewohnt.Freddy ist aber auch unser erster der im Bett schläft und da wir um 6h aufstehen ist es O.K:...Die Haare nehmen wir so oder so ins Bett sehe es ja durch meine Katze und die ist nie im Schlafzimmer...Meine Schwiegermutter sagt immer Hund im Bett Flöhe im Bett...Hi Hi wenn die wüsste....Aber wie wir es ihm abgewöhnen sollen...Oje Oje

Offline inge

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 142
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #103 am: 12. Februar 2013, 18:42:28 »
Vito schläft wahlweise in seinem Korb im Wohnzimmer,oder im Wintergarten
Ins Schlafzimmer darf er nicht,und ins Bett sowieso nicht