Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

18. Dezember 2017, 02:28:16

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!  (Gelesen 15877 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #15 am: 07. Oktober 2011, 20:05:57 »
Weder Bett noch Schlafzimmer. Ich hab mit den Hunden einen Deal gemacht, ich geh nicht in ihre Boxen und sie nicht in mein Bett. Sollte einer wagen sich da reinzulegen, gibts ne Flugstunde.

Für die Haare hätte ich nen Trockner aber ich mag es einfach nicht Hunde im Bett zu haben. ich bin so egoistisch und will mein Bett für mich.
Grüße von Regina und dem weißen Kobold


Michaela

  • Gast
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #16 am: 07. Oktober 2011, 20:08:13 »
Bei meinem Sohn darf Sanchez im Bett schlafen.....Wenn mein Sohn auswärts übernachtet lasse ich immer die Tür in seinem Zimmer offen, aber Sanchez schläft dann immer auf dem Sofa.
Die Haare würden mich gar nicht mal so stören, aber im Sommer eventuell Zecken  :schockiert im Bett zu haben muss nicht sein.


Offline paula

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 1084
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
  • 2 von meinen Schätzen
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #17 am: 07. Oktober 2011, 20:12:43 »


Noch Fragen??? asaasas
Eine Welt, worin ein Hund auch nur ein einziges Mal Prügel bekommen kann, ohne sie verdient zu haben, kann keine vollkommene Welt sein.

Offline Kinky

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 6609
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • Paula
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #18 am: 07. Oktober 2011, 20:16:20 »
Bei meinem Sohn darf Sanchez im Bett schlafen.....Wenn mein Sohn auswärts übernachtet lasse ich immer die Tür in seinem Zimmer offen, aber Sanchez schläft dann immer auf dem Sofa.
Die Haare würden mich gar nicht mal so stören, aber im Sommer eventuell Zecken  :schockiert im Bett zu haben muss nicht sein.

An die habe ich mich gewöhnt, d.h. wenn ich bei Paula eine endecke, stehe ich wieder auf und entferne sie - also die Zecke  baeh

Ich kann mich gerade nicht so gut mit ihren Flöhen anfreunden. Die springen schön im Bett hin und her....  :schockiert
LG Kathrin mit Paula



Michaela

  • Gast
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #19 am: 07. Oktober 2011, 20:29:55 »
 :schockiert na super, da würd ich aber auch springen...aus dem Bett   baeh

Offline Kinky

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 6609
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • Paula
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #20 am: 07. Oktober 2011, 21:02:18 »
:schockiert na super, da würd ich aber auch springen...aus dem Bett   baeh

Hab ihn eingefangen, in ein Taschentuch gewickelt und in eine leere Wasserflasche gesteckt. Als ich den am nächsten Tag beim TA gezeigt habe, war er schon ganz schwach.... hatte wohl Atemnot  lol
LG Kathrin mit Paula


Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5748
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #21 am: 07. Oktober 2011, 21:10:03 »
Bin auch in der Früh eines Tages aufgestanden. Und denke mir, was liegt denn da für eine Kugel ( also nicht Mädi und Dinky ) in meinem Bett. Bei näherem betrachten wusste ich, es war eine Zecke, die sich an Dinky sattgefressen hatte. Kurzerhand ins Bad geeilt. Klopapier geholt und die Kugel im Klo versenkt...  asaasas
Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline Terry29Themenstarter

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 348
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #22 am: 07. Oktober 2011, 21:17:03 »
@Paula: Süüüß  :goodie

Also wenn diese Haare nicht wären  hmm ...die regen mich auf ,also im Bett  baeh
LG Daniela

Offline kimba72

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 551
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Aufgedreht
    Aufgedreht
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #23 am: 07. Oktober 2011, 21:22:27 »
Bett!  asaasas
War nicht geplant, doch Welpi hat damals mit 9 Wochen im November in unserem kalten Schlafzimmer so gezittert, dass meine bessere Hälfte nach 4 Tagen erschüttert meinte:
"Oh Claudia, guck mal wie sie zittert! Die Kleine erfriert uns noch. Wollen wir sie nicht mit ins Bett nehmen?"

Klaro!
Und wir lieben es, Bernd ist sogar traurig, wenn die Kleine sich mal entschliesst unter meine Decke zu krabbeln!
Und wenn wir bestimmte Dinge tun, fliegt sie runter, bzw. geht mittlerweile freiwillig!
Bettzeug wird eben etwas häufiger neu bezogen.

Was ich im Allgemeinen nicht gut finde, sind Einzelhunde die Nachts komplett isoliert, also ausgesperrt werden.
Denn die meisten HH sind ja auch noch berufstätig und Nachts wird der Hund dann auch noch allein gelassen.
Damit meine ich nicht, das sie ins Bett sollten, jedoch finde ich, könnten diese Hunde wenigstens das Schlafzimmer betreten dürfen, selbst wenn sie kein Körbchen dort haben...

Bei Mehrhundhaltung sehe ich das anders, denn da haben die Hunde ja einander!
Claudia mit Pepper, Pino und Hugo


uli63

  • Gast
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #24 am: 07. Oktober 2011, 21:35:34 »
Tiere im Bett - nieeeemals! 18, fast 19 Jahre lang haben wir das mit den Katzen auch sehr gut durchgehalten. Sie durften nicht ins SchlaZi und nicht in die Küche. Da waren wir auch sehr konsequent. Mit Ricky hatten wir das auch vor und haben es knapp 1,5 Jahre auch durchgehalten. Dann war er krank und wollte eine Nacht in meinem Bett schlafen - na gut, er ist ja krank! Danach schlief er auch erst wieder im WoZi und alles war gut. Doch irgendwann hat er sich entschlossen, wenn Frauchen ins SchlaZi geht, dann gehe ich doch einfach mal mit. Seit dem liegt er allabendlich am Fußende meines Bettes und schläft friedlich. Manchmal krabbelt er später dann auch mal etwas höher und legt sich auf der Decke zwischen meine Beine. Aber das merke ich immer nur daran, das ich meine Decke plötzlich nicht mehr bewegen kann.  zink Sehr angenehm ist, dass er nicht unter der Decke schlafen will, denn das würde mir zu warm.

Jetzt im Urlaub hat Ricky das ganze noch mehr genossen: Er durfte in unserem Bett zwischen Mama und Papa schlafen! Er hat mich nachts öfter fast aus dem Bett geschmissen. GsD war das SchlaZi im Mobilheim so eng, dass ich nicht zwischen Bett und Wand passte!  lol lol lol

Generell würde ich es mittlerweile sehr vermissen, wenn Ricky nicht bei mir schlafen würde. Ich finde es so süß, wenn er Nachts kommt und gestreichelt werden will oder er mich morgens weckt, indem er seine Nase auf mein Ohr legt und da so schön warm reinpustet! asaasas

Offline spikesmom

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3411
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Entspannt
    Entspannt
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #25 am: 07. Oktober 2011, 21:52:00 »
Wie das so ist. Spike schläft im Bett. Einmal angefangen, kriegt man das nur mit viel Geduld wieder weg und die hatte ich nicht und so ist es nun. Mir gehts da ähnlich wie Kärstin asaasas

Wenn ich nachts mal ungestört sein will (z.B. weil ich in Ruhe pupsen will) schmeiß ich den Hund einfach raus, oder der riecht (hahaha, lustig wa asaasas) den Braten schon und verschwindet freiwillig baeh

Offline Wichtelmausi

  • Jackmod
  • *
  • Beiträge: 5748
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
    • Mein kleines neues Homepagechen
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #26 am: 07. Oktober 2011, 22:11:24 »
Mädi ist da sehr angenehm im Bett! Auch wenn sie später erst nachkommt, schleicht sie sich so rein und liegt auch dann so ruhig dass man gar nicht merkt, dass sie da ist!! Wie es bei meiner Vermieterin abgelaufen ist, hatte ich ja schon in einem anderen Thread erzählt....

Dinky dagegen ist ein sehr unruhiger Geist. Er hat die Angewohnheit, wenns Frauchen ins Bett geht, muss sich erst mal anständig geputzt werden. In der Nacht mal raus aus der Decke und dann wieder rein. Schafft er es durch Nasengeschiebe nicht selber, wird sich ausgiebig geschüttelt, bis Frauchen die Decke anlupft.

Trotzdem genieße ich grad jetzt in den kalten Tagen meine zwei Wuffels im Bett.

Heut Nacht bleiben sie aber draußen! Frauchen muss mal wieder ausschlafen, denn das lässt Dinky nicht zu...
Der treueste und zuverlässigste Partner ist der Hund
LG Mädi, Dinky mit Sandra
www.wohnwagenforum.de

Offline Coco

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 65
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #27 am: 07. Oktober 2011, 22:22:37 »
Aaalso, mein Freund hatte gleich am Anfang gemeint das der Hund NICHT ins Bett darf.. und jetzt ist er meistens der jenige der Coco dann ins Bett holt :D

Ich persönlich lieb des wenn sie sich so schön an mich rankuschelt :) Sie schläft auch meistens unter der Decke (kann ich auch nicht verstehen wie die da genug Luft kriegt) :)

Aber zur Zeit fängt sie nachts ab und zu mal an zu bellen wenn sie irgendwas draussen hört.  :rauf:
Dann schick ich sie auch raus in ihr eigenes Bett, weil ich dann meist halber im Bett steh wenn sie anfängt  :schockiert
Aber irgendwann kriecht sie halt doch wieder dazu und ich merks halt nicht.. aber des find ich dann auch ok.. Ich kanns ihr ja nicht verbieten wenn ich schlafe :P

Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #28 am: 07. Oktober 2011, 23:26:58 »
Meine Hunde schlafen auch nachts getrennt, jeder fein säuberlich in seiner Box..................... Die haben das von Anfang an so gelernt. Ich weiß echt nicht was an einem Hund im Bett toll sein soll. Haare, Platzmangel............. ..ne ich bin so alt um so egoistisch zu sein mein Bett für mich allein zu wollen. Mir reicht schon wenn Chantal angestiefelt kommt.
Grüße von Regina und dem weißen Kobold

Offline zeno1982

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 26
  • Land: 00
Re: Schlafzimmer/Bett...Ja/Nein...Umfrage!
« Antwort #29 am: 07. Oktober 2011, 23:39:26 »
Als wir beschlossen haben einen Hund zu holen machte ich meine Frau klar das der Hund ins Schlafzimmer darf ( wenns sein muss ) aber nicht ins Bett.
Am ersten Abend kroch er ca 6 -10 mal ins Bett, meine Frau hat ihn immer und immer wieder "rausgeschmissen".
Dann hatte er es begriffen und legte sich neben das Bett.Als der Hund gespührt hatte das sie eingeschlafen ist kam er auf meiner Seite hoch und schaute mir in die Augen ( hatte noch die Leselampe an ) ich dachte mir GOOOOTTTTTTT bist du süß , du darfst bleiben........ ich WEICHEI !!! auweia
Als meine Frau gemerkt hatte das ich ihn nicht rausgeschmissen hatte war sie sauer auf mich :P
Jetzt liegt er immer zwischen uns unten an den Füßen.
Aber was leider bei uns jetzt ist, der ( hoffentlich darf man das so sagen ) Sex ist einiges weniger geworden seid er bei uns ist :(