Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

15. Dezember 2017, 16:39:41

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?  (Gelesen 18209 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Outbreak Jacks

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 422
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Gelassen
    Gelassen
  • Wer schon alles weiss, hat keine Ahnung!!!
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #30 am: 24. April 2009, 20:51:26 »
Ich übe bei Fuss gehen grundsätzlich ohne Leine und nur über Leckerchen und ganz viel Lob.
Meine Pebbles ist nun 6 Monate und macht das schon richtig prima.
Um den Hund aufzufordern sage ich: " Komm wir machen Fuss"  Sie verstehen spätestens beim 3. Mal was ich von ihnen will.
Ich nehme ein besonderes Leckerchen in die linke Hand und schließe diese bis auf einen kleinen Spalt.
Dann halte ich die Hand in Kopfhöhe des Hundes, direkt an meinem linken Unterschenkel.
Der Hund bohrt nun seine Nase in die Hand, in der Hoffnung das Leckerchen zu bekommen, was ihm natürlich nicht gelingt.
Ich laufe dann so einige Meter, wichtig ist das die Hand immer direkt am Bein bleibt.
Während des Laufens lobe ich den Hund überschwänglich, mach ein richtiges Fass auf.
Nach ein paar Metern, wenn der Hund richtig mitgemacht hat, bleibe ich stehen und öffne blitzschnell meine Hand, damit der Hund ans Leckerchen kommt.
Diese Übung mache ich ca 3mal hintereinander und das wiederum ca 5 mal täglich.
Durch diese Übung, welche dann Schritt für Schritt erweitert wird, bringe ich den Hund dazu, nicht nur bei Fuss zu gehen, sondern an meinem Bein zu kleben.

LG
Daggi


Jaba

  • Gast
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #31 am: 24. April 2009, 21:16:33 »
So wie of Dartmoor habe ich das in der Welpenstunde auch gelernt,
allerdings ohne ihm einen "Roman" zu erzählen, also nur Fuß!  zink   ( Ist nicht böse gemeint  :blume:)


Offline Phoeby

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 3814
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Durcheinander
    Durcheinander
Re: Lernen bei Fuß zu gehen,wie gehe ich vor?
« Antwort #32 am: 27. April 2009, 09:52:34 »
Haben wir auch so ähnlich gemacht. Allerdings auch am Anfang immer ohne Leine was zur Folge hatte das sie ohne Leine perfekt bei Fuß ging und mit ging gar nichts. Also würde ich lieber von Anfang an mit und ohne  Leine üben. zink
Wir leben alle unter dem gleichen Sternenhimmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.