Das Jack Russell Forum mit Bildergalerie und Chat

Neuigkeiten: Für Schwierigkeiten mit Funktionen des Forum, haben wir das Board "Hilfe und Support".

Werbung


Google +1

MeinMenue

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

15. Dezember 2017, 13:07:08

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Werbung1

Hundeboards

Suche einen Jack russell terrier
von Mucki13182
[15. November 2017, 17:06:10]
Plastikfunde bei verschiedenen Herstellern
von erdbeere
[02. September 2017, 18:46:40]
JACK RUSSELL HÜNDIN MIT 7 MONATEN NICHT STUBENREIN!
von quasselstrippe
[24. Juni 2017, 11:43:19]
längere Autofahrt
von herrchen
[29. Mai 2017, 10:43:23]

Autor Thema: steh Ohren  (Gelesen 24500 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline MiniDogs

  • Jackie Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Okay
    Okay
    • Little Sweet Minidogs
Re: steh Ohren
« Antwort #105 am: 08. November 2011, 20:39:43 »
Dein Hund sieht wirklich klasse aus! Ich bin mir sicher das seine Ohren auch "unbehandelt" nicht gestanden hätten.

Jedoch bin ich in der Zucht gegen jede Art von Manipulation.

Er hat keine Anlage von Steh Ohren, nur es wäre nicht nach von fallen sonder ein Rosen Ohre geworden, was er in der Freizeit oft hat.

Kann ich gut verstehen ein Hund der ab + /-  6 Monate schon Steh Ohren auf weißt und denn dort noch nach zu helfen finde ich auch nicht richtig.
LG Jule mit den Zwergen Trio



Offline kruemel3385

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 39
  • Land: 00
  • Geschlecht: Weiblich
Re: steh Ohren
« Antwort #106 am: 10. April 2012, 17:50:22 »
warum klebt man bitte an seinem tier rum? wenn das tier stehohren bekommt dann ist das eben so!
ich habe zwei jacky mixe und beide haben stehohren! ich mag die stehohren lieber als die knickohren da sie irgendwie süß aussehen damit aber wenn man sich einen welpen holt bei dem es noch offen ist ob er steh oder knick ohren bekommt dann muss ich das tier am ende eben so nehmen wie es ist sonst sollte man sich einen ausgewachsenen jacky holen der definitiv die ohren hat die man haben will und gut ist!
dieses manipulieren an den ohren finde ich nicht gut!
Meine beiden Mädels:
Luna *10.03.2008
Fly *30.08.2009


Offline zwergentier

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 23
  • Land: at
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Zufrieden
    Zufrieden
Re: steh Ohren
« Antwort #107 am: 17. Juli 2012, 15:07:56 »
Mein Mixgetier hat auch Stehohren und sie ist das hübscheste Terriertier überhaupt  asaasas
(vor allem mit den coolen Haarbüscheln dran^^)

Wenn sie müde ist, knicken die Ohren um und sie bekommt Teilzeit-Schlappohren. Ist es stark windig, hat sie windschnittige Rosenohren wie ein Whippet.

Ich finde es auch merkwürdig an einem Hund herumzukleben, weil er nicht die passenden Ohren hat. Wenn Stehohren ohnehin nicht vererbt werden, warum sind sie dann nicht zur Zucht zugelassen und müssen manipulativ getapt werden?  hmm

Offline Marley

  • Jackie Fan
  • ****
  • Beiträge: 1286
  • Land: de
Re: steh Ohren
« Antwort #108 am: 17. Juli 2012, 15:19:39 »
Vor allem funktioniert es mit diesem Abkleben auch nicht. Kann man vergessen. Die Ohren lassen sich nicht manipulieren.
Ein Jack Russel ist einzigartig unter den Hunden. Wer diese Rasse einmal entdeckt hat, kommt nicht mehr davon los.
Anja mit Marley


Offline Ernie

  • Welpe
  • **
  • Beiträge: 48
Re: steh Ohren
« Antwort #109 am: 17. Juli 2012, 22:50:18 »
Ich finde es ehrlich gesagt auch affig, Ohren runterzukleben oder mit Spangen zu fixieren. Das ärgert das Tier und ist doch völlig unwichtig.
Ernie hat Stehohren und sieht damit aus wie eine Fledermaus :D

Oft hat sie ein Ohr geknickt und das andere oben. Beide sind nur direkt nach dem schlafen oder im Wind unten :-)

Offline Filou

  • RealoJackie
  • *
  • Beiträge: 4138
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Bösartig
    Bösartig
Re: steh Ohren
« Antwort #110 am: 17. Juli 2012, 23:19:14 »
@Marley
Natürlich klappt es mit dem runter kleben wenn man es rechtzeitig und konsequent genug macht.  Ok bei Filou war das nicht nötig aber Einars Ohren hab ich runter geklebt und hätte ich das nicht getan würde er Fledermausohren haben. Sowas kann und will ich bei nem Dobi nicht akzeptieren. Der Knorpel ist beim Welpen, ( egal welche Rasse ) noch weich und läßt sich manipulieren.

Ich möchte dass meine Hunde korrekte Ohren haben egal welche Rasse. Hätte Filou Stehohren haben wollen hätte ich alles getan um das zu verhindern. Aber ich würde mir ja auch nie nen Mix holen................. ich bin da so rassistisch wie meine Hunde.  zink
Grüße von Regina und dem weißen Kobold

Offline maxi

  • Jackie Profi
  • *****
  • Beiträge: 1890
  • Land: de
  • Geschlecht: Weiblich
  • Zustand: Erschöpft
    Erschöpft
Re: steh Ohren
« Antwort #111 am: 18. Juli 2012, 07:02:57 »
Ernie ist ja total süüüüßßßßß - ich bin auch der Meinung dass das völlig wurscht ist. Der Hund soll glücklich und zufrieden sein und wir mit unserem Hund!!  :blume: